Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Göttinger Filmfestival zeigt 35 aktuelle Streifen

35. Europäisches Filmfestival Göttinger Filmfestival zeigt 35 aktuelle Streifen

Aktuelle französische Produktionen stehen im Mittelpunkt des 35. Europäischen Filmfestivals in Göttingen. Weitere Schwerpunkte sind Filme aus Italien und das junge deutsche Kino, teilten die Veranstalter mit.

Voriger Artikel
„Verrücktes Blut“: Junges und Deutsches Theater kooperieren
Nächster Artikel
Bachs h-Moll Messe in St. Jacobi Göttingen
Quelle: Thiele (Symbolfoto)

Göttingen. Insgesamt sind vom 21. bis 30. November 35 Filme zu sehen, darunter mehrere Uraufführungen. Spielstätten sind das Kino "Lumière", die Universitätsbibliothek, die Alte Universitätsbibliothek und ein Saal in der Universität. Viele Filmemacher sind zu Gast und wollen ihre Filme persönlich vorstellen.

Premieren aus Frankreich sind laut Ankündigung unter anderem die Filme "Wochenenden in der Normandie" von Anne Villacèque, "Gare du Nord" von Claire Simon und "Die Wolken von Sils Maria" von Olivier Assayas mit Juliette Binoche in der Hauptrolle. Auf dem Programm steht auch die Uraufführung des in Göttingen gedrehten Thrillers "Second Thoughts" von Dennis Dellschow.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff