Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Göttinger Gipfeltreffen mit Hit Radio Show

Termin steht fest Göttinger Gipfeltreffen mit Hit Radio Show

Mit Seven Up, der Comedy Company und der Gipfeltreffenband sind alte Bekannte vertreten, mit Dennie Klose, Anna Maria Schmidt, Linus Shastri und der Hit Radio Show kommen neue Künstler zum Gipfeltreffen 2017. Das wird am 11. März über die Bühne der Stadthalle Göttingen gehen - zum dritten Mal.

Voriger Artikel
Erstklassiger Jazz ohne Pause
Nächster Artikel
GSO trennt sich von Geschäftsführerin

Göttingen. Es geht wieder darum, Künstler der verschiedensten Genres aus der Region auf die Bühne zu bringen. Unter der künstlerischen Leitung von Christoph Jess und organisatorisch von Michael Thenner von der Agentur Blaue Quelle begleitet, ist die Auswahl der Künstler gelaufen. „Nun wird geprobt“, sagt Thenner. Es sei zwar noch etwas mehr als drei Monate Zeit, aber die soll genutzt werden, um wieder viel Musikshow und Comedy zu bieten, die sich zu einem unterhaltsamen Programm zusammenfügt, das beweist, „so gut klingt Göttingen“.

Wie in den Vorjahren ist Seven Up dabei. Das A cappella-Ensemble will sich nach seinen Weihnachtskonzerten auf das Gipfeltreffen 2017 vorbereiten. Dennie Klose, in der Region ebenso als Moderator unterwegs wie in der TV-Sendung „Upps! die Pannenshow“, macht sich erstmals fürs Gipeltreffen bereit und zwar mit Stand-up-Comedy. Seine Kollegen von der Göttinger Comedy Company um Lars Wätzold haben dagegen schon einige Erfahrungen mit der Gipfelshow. Dazu zählt nicht nur die von Wätzold, der schon als Udo Lindenberg aufgetreten ist, und feststellte, „Singen macht soviel Spaß“.  Das wissen die Mitglieder der Hit Radio Show auch. Sie kommen mit Coversongs von Rock bis Pop der siebziger und achtziger Jahre beim Publikum gut an.

Newcomer beim Gipfeltreffen ist Linus Shastri. Der 14-jährige Schüler ist Mitglied der Rockband „Better Than“. Er spielt Gitarre und Violine. Mit diesem Instrument konnte er sich beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ für den Bundesentscheid platzieren. Bevor der im Mai stattfindet, hat Shastri bereits Gipfeltreffen-Erfahrung gesammelt.  jes

Das Gipfeltreffen 2017 beginnt am Sonnabend, 11. März, um 20 Uhr in der Stadthalle Göttingen. Karten sind in den Tageblatt-Geschäftsstellen in Göttingen, Weender Straße 44, und in Duderstadt, Marktstraße 9, erhältlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff