Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Frauen-Power

Göttinger Literaturherbst Frauen-Power

Vor 30 Jahren hat der Göttinger Steidl-Verlag die deutsche Übersetzung eines Buch über Emmeline Pankhurst herausgebracht: „Ein Leben für die Rechte der Frauen“. Angeregt hatte die die SPD-Politikerin Inge Wettig-Danielmeier.

Voriger Artikel
„Mein Geschmack ist anders“
Nächster Artikel
Ganz großes Kino
Quelle: Archiv

Göttingen. Zu ihrem 80. Geburtstag ist jetzt eine überarbeitete Neuauflage erschienen: „Suffragette. Die Geschichte meines Lebens“. Am Sonntag, 16. Oktober, stellt der Verlag im Programm des Göttinger Literaturherbstes das Buch im Kino Lumière, Geismarlandstraße 19, vor.

Die Matinee beginnt um 11.15 Uhr. Szenen aus dem Leben der Frauenrechtlerin Pankhurst liest Angelika Fornell, Schauspielerin am Deutschen Theater Göttingen. Im Anschluss wird der Spielfilm „Suffragette – Taten statt Worte“ aus dem Jahr 2015 mit Carey Mulligan und Meryl Streep gezeigt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff