Volltextsuche über das Angebot:

° / °

Navigation:
Güttler und das Bach-Collegium

Johanniskirche Güttler und das Bach-Collegium

Der Trompeter Ludwig Güttler und das Leipziger Bach-Collegium sind am Mittwoch, 18. Januar 2017, zu Gast in der Johanniskirche. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Die Musiker bereiten ein Programm mit Werken von Georg Philipp Telemann, Johann Christian Bach, Johann Sebastian Bach, Gottfried Finger und anderen vor.

Voriger Artikel
Eingereist und ausgeliefert
Nächster Artikel
Bemerkenswertes Temperament
Quelle: Njankouo

Göttingen. Das Leipziger Bach-Collegium gründete sich 1976. Die Musiker, Solisten der Staatskapelle Dresden und des MDR-Symphonie-Orchesters, verwendet keine historischen, sondern heute gebräuchliches Instrumentarium. Sie konzentrieren sich auf das Schaffen Johann Sebastian Bachs uns seiner Zeitgenossen, haben aber auch Werke der Frühklassik im Repertoire. Ein weiteres Konzert ist am 18. März 2017 in der Kirche St. Martin in Kassel geplant.

Karten

Karten für die Konzerte in Göttingen und Kassel gibt es online unter gt-tickets.de und in den Tageblatt-Geschäftsstellen in Göttingen, Weender Straße 44, und Duderstadt, Marktstraße 9.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier bloggen wir zu den Göttinger Händel-Festspielen 2017 – berichten von Vorbereitungen, besuchen Opernproben und werfen einen Blick hinter die Kulissen. mehr

NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag