Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Von Shakespeare bis Bockbier

Internationales Impro-Festival Von Shakespeare bis Bockbier

Das Internationale Improfestival startet am Donnerstag, 7. April, mit einem Auftritt der Comedy Company in der Stadthalle in Dransfeld, Am Bleichanger 13. Die Improtheaterspieler aus Göttingen kommen um 20 Uhr auf die Bühne. Thema ist dann „die lange Filmnacht“. Das Publikum gibt Genres vor, und die vier Schauspieler improvisieren (Tickets: 0 55 02 / 91 09 142).

Voriger Artikel
Selten gelacht
Nächster Artikel
Malerei von Katharina Ismer

Eine der erfahrensten Impro-Truppen: Hidden Shakespeare.

Quelle: EF

Göttingen/Dransfeld/Hann. Münden/Northeim. Am Sonnabend, 9. April, ist die Comedy Company um 19 Uhr zu Gast in den Schiller-Lichtspielen (nur Abendkasse), am Dienstag, 12. April, um 20 Uhr im Jungen Theater (05 51 / 49 50 15). In einem Impro-Slam tritt sie gegen Hidden Shakespeare an, eine der erfahrensten Impro-Truppen Deutschlands.

Zu einer Kuscheltier-Imro fahren die vier Göttinger dann am 14. April, ins Theater der Nacht, Obere Straße 1 in Northeim und improvisieren mit den Stofftieren, die das Publikum mitbringt (0 55 51 / 14 14).

Die dritte Truppe des Festivals, Three Falling, steigt am Freitag, 15. April, um 20 Uhr ins Geschehen ein. Die beiden Akteure aus Israel gestalten den Abend im Lumière mit der Comedy Company und Hidden Shakespeare. Eine zweite Show mit improvisiertem Musical beginnt um 22.15 Uhr (05 51 / 48 45 23).

Die glamouröseste Show steht am Sonnabend, 16. April, um 20 Uhr im Deutschen Theater auf dem Programm. Aus allen Akteuren werden zwei Teams gebildet, die gegeneinander antreten. Herauskommen soll ein „Parforceritt von Splatter bis Schnulze, von Oper bis Heavy Metal und von Shakespeare bis Bockbier“ (05 51 / 49 69 11).

Den Abschluss des Festivals bildet am Sonntag, 17. April, das Theatersport-Match der Comedy Company und Hidden Shakespeare. Los geht es um 20 Uhr im Lumière.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff