Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Max Herre sagt in der Lokhalle „Hallo“

„Soundcheck – Neue Musik“ Max Herre sagt in der Lokhalle „Hallo“

Als „Special Guest“ kommt Max Herre für einen Auftritt zum Konzertabend „Soundcheck Musikszene Deutschland“. Mit den Sängern Cro, Tim Bendzko, Roman Lob, Ivy Quainoo und Alexander Knappe steht er am Sonnabend, 15. September, auf der Bühne in der Göttinger Lokhalle.

Voriger Artikel
Gegenwartsautoren auf George Orwells Spuren
Nächster Artikel
„Meine Malerei steht immer vor den Inhalten“

Singt am Sonnabend in der Lokhalle: Max Herre.

Quelle: dpa

Göttingen. Dort geht um 22 Uhr das Festival „Soundcheck – Neue Musik“ zu Ende.

Herre, vor mehr als zehn Jahren mit der Hip-Hop-Band „Freundeskreis“ bekannt geworden, präsentiert einige Songs aus seinem neuen Album „Hallo Welt“, davon entstanden einige in Zusammenarbeit mit Aloe Blacc, Philipp Poisel, Clueso und Samy Deluxe, teilte der Radiosender NDR 2 mit.

Ursprünglich hatte der Norddeutsche Rundfunk (NDR) für sein neues Projekt zwei Tage geplant und den Auftritt von fünf Künstlern. Nun dauert es drei Tage und bietet 15 Auftritte in Stadthalle, Jungem Theater und Lokhalle. Fürs Finale in der Lokhalle verlost das Tageblatt fünfmal je zwei Karten. Unter den Lesern, die am Freitag, 14. September, von 10 bis 12 Uhr anrufen und wissen, aus welcher Stadt Cro stammt, werden sie verlost (Rechtsweg ausgeschlossen).

Anruf unter Telefon 01 37 / 86 00 273 (50 Cent pro Minute aus dem Festnetz, Preise aus dem Mobilfunknetz weichen ab).

tev/jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Showtruck und Konzerte

Mit vier Konzerten ist am Freitag das Festival „NDR 2 Soundcheck“ fortgesetzt worden. Einer der Künstler, Olly Murs, kam vor seinem Auftritt in der Stadthalle zum Show-Truck des Senders auf dem Göttinger Wochenmarktplatz, gab ein Interview und spielte live. Schon seit 14 Uhr hatten dort die preisgekrönten Moderatoren Ilka Petersen und Holger Ponik mit Gästen geplaudert.

mehr
NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag