Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Mehr Auslastung

Internationale Händel-Festspiele Mehr Auslastung

19 000 Besucher haben die Organisatoren der Internationalen Händel-Festspiele nach eigenen Angaben verzeichnet. Das Festival habe eine Auslastung von 88 Prozent gehabt, eine Steigerung um 13 Prozentpunkte.

Voriger Artikel
Von den Schönen und Reichen
Nächster Artikel
Legende der Pop und Rockgeschichte

Ausgestattet mit kernigem Bariton: William Berger (Mitte) als Imeneo, hier mit dem „Corpo Barocco“.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. „Als Festspielintendant freut man sich natürlich, wenn die Programmplanung aufgeht“, sagt Tobias Wolff, geschäftsführender Intendant. 45 Medienvertreter für Print-, Rundfunk-, TV- und Online-Medien aus dem In- und Ausland, darunter Journalisten aus den USA und Australien, hatten sich akkreditiert.  Zum Programm der Händel-Festspiele 2017 vom 11. bis zum 28. Mai gehören die Premiere der Oper „Lotario“, die Aufführung der Oper „L’anima del filosofo ossia Orfeo ed Euridice“ mit dem Göttinger Symphonie-Orchester am 27. und 28. Mai, das Galakonzert am 13. Mai und die Brockes-Passion am 25. Mai.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff