Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Nachwuchspreis für Hornist Felix Klieser

Leonard Bernstein Award Nachwuchspreis für Hornist Felix Klieser

Der in Göttingen geborene Hornist Felix Klieser wird mit dem Leonard Bernstein Award 2016 ausgezeichnet. Er erhält den mit 10000 Euro dotierten Nachwuchspreis am 14. Juli beim Schleswig-Holstein Musik Festival.

Voriger Artikel
Paradiesische Perspektiven
Nächster Artikel
Olli Dittrichs "erhebender Abend"

Felix Klieser ist gebürtiger Göttinger.

Quelle: Archiv

Lübeck. Der 1991 geborene Musiker war der jüngste Hornspieler an der Musikschule Göttingen, wurde mit 17 als Jungstudent an der Hochschule für Musik,Theater und Medien in Hannover aufgenommen, wurde Bundessieger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ und bekam 2015 unter anderem den „Echo Klassik“ als Nachwuchskünstler, teilte die Festivalleitung mit

„Was ich mir als kleiner Junge mal erträumt habe, das habe ich längst erreicht“, sagt Klieser. Dass er die Ventile seines Instruments mit den Füßen bedient, ist für ihn nur eine Randnotiz. „Fußnoten – Ein Hornist ohne Arme erobert die Welt“ lautet der Titel seines 2014 erschienenen Buches. R

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff