Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Malerei für die Uni-Kunstsammlung

Geschenk Neue Malerei für die Uni-Kunstsammlung

Im Herbst vergangenen Jahres hat der in Berlin lebende Engländer Tom Drake Bennett in er Kunstsammlung der Universität Göttingen Kunstwerke ausgestellt, in denen er sich mit Werken Alter Meister aus der Sammlung auseinander gesetzt hat. Die gegenständliche Kunst abstrahierte er zu form- und farbbestimmten Bildern. Diese Arbeiten hat jetzt der Northeimer Unternehmer Klaus Thimm der Kunstsammlung geschenkt.

Voriger Artikel
Sascha Grammel und seine Puppen zu Gast in der Göttinger Stadthalle
Nächster Artikel
Ursprung in natürlichen Wasserklängen

Freude über das Geschenk: Klaus Thimm, Tom Drake Bennett und Ulrike Beisiegel (von links).

Quelle: Heller

Am Freitag, 4. März, übergab er sie. „Studierende und andere Interessierte sollen sich nicht nur mit den Alten Meistern auseinander setzen können, sondern auch mit Originalen der Gegenwartskunst, die ja die Alten Meister immer reflektieren muss“, erläutert Thimm. Unipräsidentin Ulrike Beisiegel begrüßte die Schenkung: „Um die Sammlung auf einem Stand zu halten, der sowohl die Vergangenheit als auch die Entwicklung der Gegenwartskunst widerspiegelt, sind wir auf private Unterstützung angewiesen.“

Der Künstler spendet nun einen Teil des Kaufpreises für die dringend notwendige Restaurierung alter Gemälde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier bloggen wir zu den Göttinger Händel-Festspielen 2017 – berichten von Vorbereitungen, besuchen Opernproben und werfen einen Blick hinter die Kulissen. mehr

NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag