Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Seeda vermittelt „New Ways“

Konzert im Apex Seeda vermittelt „New Ways“

Die Formation Seeda, bestehend aus den mongolischen Sängerinnen Nasaa Nasanjargal und Naraa Naranbaatar, dem Hackbrettspieler Ganzorig Davaakhuu und dem iranischen Multiinstrumentalisten Omid Bahadori, konzertiert am Freitag, 9. Oktober, um 20.30 Uhr im Apex, Burgstraße 46.

Voriger Artikel
Inferno, Raver und Wunderliches
Nächster Artikel
Madison Violet im Apex

Göttingen. „New Ways“ hat die Band den Abend genannt. Die Musiker verbinden die traditionelle mongolische mit der orientalischen Musik zu einem neuen und ungewöhnlichen Ganzen. Das Quartett hat den Weltmusikpreis Creole 2014/15 gewonnen und kam im vergangenen Jahr beim Wettbewerb des Festivals Sharq Taronalari im usbekischen Samarkand unter 60 teilnehmenden Formationen auf Platz vier. Kartentelefon: 05 51 / 44 77 1.pek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff