Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Soundcheck-Festival startet mit Caligola

Konzerte und Showtruck Soundcheck-Festival startet mit Caligola

Drei Tage neue Musik: Am Donnerstag hat das Festival „Soundcheck – Neue Musik“ in der Stadthalle mit der schwedischen Band „Caligola“ am späten Abend vor 800 Zuschauern begonnen. Für das Großprojekt hat der Radiosender NDR 2, der das Musikfest mit 15 Künstlern veranstaltet, Göttingen als Festivalstadt ausgesucht.

Voriger Artikel
„Meine Malerei steht immer vor den Inhalten“
Nächster Artikel
Vom Bruderkrieg in den fröhlichen Hippie-Wald

Festival „Soundcheck – NeueMusik“ in der Göttinger Stadthalle: Schwarze Kutten sind dasMarkenzeichen von „Caligola“.

Quelle: CR

Göttingen. Im Jungen Theater und in der Stadthalle gehen die Konzerte am Freitag über die Bühnen. Das Moderatoren- Team Ilka Petersen und Holger Ponik eröffnete das Festival und macht am Freitag ab 14 Uhr im NDR 2-Showtruck auf dem Wochenmarktplatz bis 23 Uhr weiter mit Interviews der Soundcheck-Künstler und Übertragungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
„Soundcheck – Neue Musik“

Als „Special Guest“ kommt Max Herre für einen Auftritt zum Konzertabend „Soundcheck Musikszene Deutschland“. Mit den Sängern Cro, Tim Bendzko, Roman Lob, Ivy Quainoo und Alexander Knappe steht er am Sonnabend, 15. September, auf der Bühne in der Göttinger Lokhalle.

  • Kommentare
mehr
NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag