Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Sprühregen

Navigation:
Klassiker für die Gattung Klaviertrio

Tagestipp Klassiker für die Gattung Klaviertrio

Das Göttinger Abegg Trio präsentiert am Donnerstag, 22. Juni, „Perlen der Gattung Klaviertrio“. Um 19.45 Uhr tritt das Ensemble aus Ulrich Beetz an der Violine, Birgit Erichson am Violoncello und Gerrit Zitterbart am Klavier im Clavier-Salon, Stumpfebiel 4, auf.

Voriger Artikel
Blechschäden und dramatische Jugendlieben
Nächster Artikel
All you need ist Sergeant Pepper

Die musikalische Bandbreite des Trios erstreckt sich von Mozart über Mendelssohn bis hin zu Debussy und Rachmaninow. Am Donnerstag werden die Musiker Stücke von Brahms, Haydn und van Beethoven spielen.

Das Kammermusikensemble konnte in den 70er bis 90er Jahren Wettbewerbe in und um Deutschland für sich entscheiden und gewann fünfmal den Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Darüber hinaus lehren die drei an Musikhochschulen in Münster und Hannover. 2016 feierte das Abegg Trio 40-jähriges Bestehen. Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich. nho

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier bloggen wir zu den Göttinger Händel-Festspielen 2017 – berichten von Vorbereitungen, besuchen Opernproben und werfen einen Blick hinter die Kulissen. mehr

Diana Kanter besucht „Die Nutznießer – ,Arisierung‘ in Göttingen“