Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Trommler verbinden Wadaiko-Kunst mit Elementen des Pops

Tao: Die Kunst des Trommelns Trommler verbinden Wadaiko-Kunst mit Elementen des Pops

Weltweit hat das Ensemble Tao seine Kunst des Trommelns schon präsentiert. Jetzt kommt das Percussion-Ensemble nach Göttingen. Am Mittwoch, 25. Januar, treten die Musiker in der Stadthalle, Albaniplatz, auf. Das Rhythmus-Konzert beginnt um 20 Uhr.

Voriger Artikel
Auf weißen Flügeln
Nächster Artikel
Uta Mittler feiert 75. Geburtstag
Quelle: r

In ihrer Show verbinden sie die jahrhundertealte, überlieferte Wadaiko-Kunst mit Elementen des Pops. Nach den Auftritten in den Jahren 2013 und 2015 ist die Show neu konzipiert, kündigen die Veranstalter an. Die Trommler seien von einem japanischen Designer neu eingekleidet worden. Karten gibt es in den Tageblatt-Geschäftsstellen, Weender Straße 44 in Göttingen, Marktstraße 9 in Duderstadt und im GT-Ticket-Shop

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier bloggen wir zu den Göttinger Händel-Festspielen 2017 – berichten von Vorbereitungen, besuchen Opernproben und werfen einen Blick hinter die Kulissen. mehr

NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag