Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Shawn Mendes gastiert im Theater

Weitere Künstler des Soundcheck-Festivals bekannt gegeben Shawn Mendes gastiert im Theater

Nach einigen Wochen der Stille hat NDR 2 jetzt weitere Namen von Künstlern bekannt gegeben, die bei Festival „Soundcheck Neue Musik“ auftreten. Mit dabei ist Shawn Mendes. Für den großen Abschlussabend unter dem Motto „Musikszene Deutschland“ vermeldet der Radiosender die Teilnahme von Tim Bendzko, Gentleman und Topic.

Voriger Artikel
Windhausens letztes Künstlerbuch
Nächster Artikel
Angefüllt mit Temperament

Mit beim Soundcheck-Festival: Shawn Mendes.

Quelle: James Minchin

Göttingen. Mendes wird das letzte noch offene Einzelkonzert geben. Er tritt am Freitag, 16. September, um 16.30 Uhr im Deutschen Theater, Theaterplatz 11, auf. Der heute 19-jährige Kanadier erhielt seinen ersten Plattenvertrag im Alte von 15 Jahren. Das Label hatte die Coversongs gehört, die Mendes im Internet veröffentlicht hatte. Sein Debütalbum „Handwritten“ erschien im Frühjahr 2015 und schoss an die Spitze der Charts in Kanada und den USA. Im Anschluss begleitete er als Support-Act keine Geringere als Taylor Swift auf ihrer Tournee. Im Herbst erscheint sein Album „Illuminate“, doch vorher ist er zu Gast beim Soundcheck-Festival.

Bereits sein drittes Album veröffentlicht Tim Bendzko. Geplanter Erscheinungstermin: noch in diesem Jahr. Er war bereits im Jahr 2012 bei „Soundcheck Neue Musik“ in der Lokhalle dabei, jetzt kommt er wieder zurück - mit den neuen Liedern, die erstmals nicht nur selbst geschrieben, sondern auch selbst produziert hat. Bendzko ist einer der Gäste des großen Finales am Sonnabend, 17. September, in der Lokhalle.

Gentleman ist schon längst einer der Stars der deutschen Reggae-Szene - und darüber hinaus. In seiner zweiten Heimat Jamaika hat Gentleman, dessen jüngstes Album „Conversations“ im Juni erschienen ist, mit Mani Marley, dem Sohn von Bob Marley, zusammengearbeitet. Einige der Lieder von „Conversations“, seinem achten Studio-Album, wird Gentleman bei seinem Auftritt in der Lokhalle präsentieren.

Seine Basis hat Topi in Solingen, wo sich der DJ ein Studio aufgebaut hat. Hier produziert er seine Lieder und vor allem seinen typischen Sound: eingängigen, emotionalen House, mit klassischen Instrumenten akzentuiert. „Home“ heißt das Stück, das Topic Anfang des Jahres veröffentlichte - ein internationaler Hit, in Deutschland mit Gold veredelt, in Australien gar mit Platin.

Karten für die Konzerte des Festivals „NDR 2 Soundcheck Neue Musik“ von Donnerstag, 15. September, bis Sonnabend, 17. September, und das Finale am Sonnabend gibt es in den Tageblatt-Geschäftsstellen, Weender Straße 44 in Göttingen und Marktstraße 9 in Duderstadt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff