Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Shantyrocker Santiano kommen nach Göttingen

Auf großer Fahrt Shantyrocker Santiano kommen nach Göttingen

Im Jahr 2013 war die Band Santiano zu Gast in der Stadthalle. Ein Jahr später war es Zeit für die wesentliche größere Lokhalle. Und nicht nur das.

Voriger Artikel
„Und dann gabs keines mehr“ im Theater im OP Göttingen
Nächster Artikel
Götz Lautenbach mit gruseligen Erzählungen im ThOP

Charakterkopf: Santiano-Frontmann Björn Both.

Quelle: Heller

Göttingen. Der Andrang war so große, das Santiano das ehemalige Reparaturgebäude für Lokomotiven gleich für einen zweiten Konzertabend buchte. Jetzt ist die Tour „Mit den Gezeiten“ abgeschlossen. Das Ergebnis: mehr als eine Viertelmillion verkaufte Tickets, viele ausverkaufte Hallen und zweimal hintereinander die Auszeichnung mit dem Echo. Doch statt sich eine  Urlaub zu gönnen, gehen die Musiker ins Studio, um ein neues Album zu produzieren.

Das soll im Mai 2015 erscheinen und wieder das Publikum mit traditionellen, internationalen Volksliedern, Popmusik, Rock’n’Roll oder Irish Folk begeistern. Shanty-Rock heißt das Genre, und dabei spielt es kaum eine Rolle, ob  die Musiker es stimmgewaltig und flott krachen lassen oder gefühlvolle Balladen intonieren.

Natürlich folgt dann ab dem 10. November 2015 eine neue Tournee mit neuem Programm und neuem Bühnenbild. Zum Auftakt tritt Santiano in der Oberfrankenhalle in Bayreuth auf. Doch die Band kommt auch nach Göttingen.

Am 28. November gastiert die Band in der Göttinger Lokhalle. Karten für die Tournee gibt es schon jetzt, unter anderem in den Tageblatt-Geschäftsstellen, Jüdenstraße 13c in Göttingen und Auf der Spiegelbrücke 11 in Duderstadt.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff