Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Themen
Eine Stimmung einfangen

Mit seinem Roman „Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969“ hat Frank Witzel den Deutschen Buchpreis 2015 gewonnen. Fünf Tage nach der Preisverleihung bei der Frankfurter Buchmesse kam der Autor zum Göttinger Literaturherbst. Im Gespräch mit dem Journalisten Stephan Lohr stellte er sein Buch im ausverkauften Alten Rathaus vor.

  • Kommentare
mehr
Auftakt der Internationalen Händel-Festspiele

„Auftakt!“ hat es am Donnerstagabend in der Aula der Göttinger Universität für die Internationalen Händel-Festspiele 2017 geheißen. Als kleines aber feines Ensemble mit einem variantenreichen Programm stimmten Laurence Cummings, Elizabeth Blumenstock und Phobe Carrai in fast familiärer Atmosphäre auf das Festival ein.

  • Kommentare
mehr
Indonesien und seine Geschichte

Ihren ersten Roman hat die indonesische Schriftstellerin und Journalistin Laksmi Pamuntjak am Sonnabend beim Göttinger Literaturherbst vorgestellt. Auf Indonesisch, Englisch und Deutsch ging es um "Alle Farben Rot", der die Trennung eines Paares beschreibt und damit auch die Folgen der Kommunistenverfolgung in Indonesien.

mehr
Kinder- und Jugendtheaterfestival

Zwei Vorstellungen sind am gestrigen Nachmittag schon gelaufen, am Abend wurde dann das Kinder- und Jugendtheaterfestival „Hart am Wind“ im Deutschen Theater (DT) Göttingen eröffnet worden. 

mehr
Gesprächsrunde zu den Händel-Festspielen 2017

Alles dreht sich um „Lotario“ in der Händel-Oper, die in diesem Jahr bei den Händel-Festspielen im Mittelpunkt steht. Beim Händel Talk am Mittwochabend in Bremers Weinkellerei berichteten Sänger, Pianist und Regisseur von den Proben zur Oper, die am 19. Mai Premiere im Deutschen Theater haben wird.

  • Kommentare
mehr
Jugendredaktion schreibt

Was passiert bei "Hart am Wind", Norddeutschlands größtem Jugendtheaterfestival? Was ist vor und hinter den Kulissen los? Darüber schreibt eine Jugendredaktion , die das Festival aus ihrer Sicht begleitet. Clara Giro über die fast hundert Jahre alte Erzählung „Demian“.

mehr
„Logistisches Mammutprojekt“

Elf Konzerte, 16 Newcomer der internationalen und deutschen Musikszene und weitere Musikereignisse auf der City Stage und in der Innenstadt: Soundcheck in Göttingen. Am Donnerstag, 10. September, beginnt das Festival „NDR2 Soundcheck Neue Musik“ mit dem Konzert von Sarah Connor in der Stadthalle. Am Sonnabend endet es mit dem Finale „Musikszene Deutschland“ in der Lokhalle. 15 000 Besucher hatte das Festival im vergangenen Jahr allein auf dem Albaniplatz vor der City Stage. In diesem Jahr dürften es mehr werden.

mehr
Gastspiel vom Moks Bremen

Was passiert bei "Hart am Wind", Norddeutschlands größtem Jugendtheaterfestival? Was ist vor und hinter den Kulissen los? Darüber schreibt eine Jugendredaktion , die das Festival aus ihrer Sicht begleitet. Theresa Safarian hat sich das Stück "Geheim" angeschaut.

  • Kommentare
mehr

Hier bloggen wir zu den Göttinger Händel-Festspielen 2017 – berichten von Vorbereitungen, besuchen Opernproben und werfen einen Blick hinter die Kulissen. mehr

Fotografie-Ausstellung „In saeculo lux“ in der Galerie Ahlers