Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Eurovision Song Contest
Achter Platz
Zehn späte und überraschende Punkte aus Portugal rissen's dann raus: Platz acht für Roman Lob.

Die Besten im Westen - wenn man Schweden mal weglässt. Die deutsche Delegation beim ESC in Baku kann zufrieden sein. Schließlich hat kein Beitrag aus den Top-Five-Ländern mehr Punkte erhalten. Doch Produzent Thomas D. gesteht: "Uns ging der Arsch auf Grundeis."

mehr
Mit Welpenblick Ziel erreicht
Roman Lob hat es beim Eurovision Song Contest in die Top Ten geschafft.

Mit einer glanzvollen Show für Aserbaidschans Nationalstolz ist der Grand Prix 2012 sowie der Auftritt von Roman Lob nun Geschichte. Der 21-jährige kam unter die ersten Zehn und schnitt damit so gut ab wie erwartet. Und er will weiter Musik machen.

mehr
Deutschland auf Platz acht
Foto: Die Schwedin Loreen hat den ESC 2012 gewonnen.

Kein Sieg für Roman Lob: Deutschland hat beim Eurovision Song Contest (ESC) den achten Platz belegt. Den Sieg sicherte sich Loreen aus Schweden. Mit ihrem Song „Euphoria“ holte sie 372 Punkte.

mehr
Starterfeld komplett
Foto: Die schwedische Sängerin Loreen zog locker ins ESC-Finale ein.

Das 26er Starterfeld für das Grand-Prix-Finale in Baku steht. Die mystisch-düstere Loreen aus Schweden tritt mit den russischen Trachten-Omis Buranowskije Babuschki im Kampf um die europäische Musikkrone an. Der Deutsche Roman Lob hat die Startnummer 20.

mehr
Eurovision Song Contest 2012
Foto: Die meisten Aserbaidschaner aber nehmen Bewegung und Stillstand mit demselben Gleichmut hin wie das Songfestival.

Ein Lied kann eine Brücke sein? Beim Eurovision Song Contest in Baku prallen Welten aufeinander – und die Nervosität vor dem Finale ist in Aserbaidschan groß.

mehr
Eurovision Song Contest in Aserbaidschan

“Es ist spät, es sind 30 Grad im prallvollen Musikclub „Otto“ auf der Partymeile von Baku. Die Menschen schwitzen und jubeln und trinken Efes-Bier, aber der Mann auf der kleinen Bühne trägt eine Wollmütze bis über die Ohren. Und das ist auch besser so. Denn wenn Roman Lob keine Wollmütze trüge, dann würde man unter Umständen gar nicht merken, dass hier Roman Lob aus Germany steht. Denn coole, dünne Jungs mit Knopfaugen gibt’s viele beim Eurovision Song Contest (ESC).

  • Kommentare
mehr
2
Die Milchbar im Nörgelbuff