Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Bosse eröffnet NDR2 Soundcheck

Tickets beim Göttinger Tageblatt Bosse eröffnet NDR2 Soundcheck

Zuletzt eröffneten Jan Delay und Sarah Connor als Top-Acts das NDR2-Festival „Soundcheck“ für nationale und internationale Newcomer in Göttingen. In diesem Jahr übernimmt das Bosse: Am Donnerstag, 15. September, tritt der Singer-Songwriter ab 19 Uhr in der Stadthalle, Albaniplatz 2, auf.

Nächster Artikel
Weitere Künstler stehen fest

Traditon: Mit Bosse startet ein gestandener Künstler das Fest.

Quelle: r

Göttingen. Der erfolgreiche Musiker ist einer der vier Künstler, die bereits feststehen für das Musikevent von Donnerstag, 15. September, bis Sonnabend, 17. September. Weitere Künstler werden noch bekannt gegeben. Mit „Engtanz“ veröffentlichte Bosse sein erstes Nummer-Eins-Album, die gefühlvoll-nachdenklichen Lieder „Steine“ und „Dein Hurra“ laufen regelmäßig im Radio.

Tickets

Tickets sind ab sofort in den Tageblatt-Geschäftsstellen , Weender Straße 44 in Göttingen und Marktstraße 9 in Duderstadt, unter ndrticketshop.de erhältlich.

Nach Bosses Eröffnung geht es im Jungen Theater, Hospitalstraße 6, weiter: Dort tritt ab 21 Uhr die britische Newcomerin Alessia Cara, bekannt für ihr Lied „Here“, auf. Auch in Deutschland durch ihren Song „Avenir“ schon beliebt ist die französische Musikerin Louane. Sie tritt am Sonnabend, 17. September, ab 17.30 Uhr in der Stadthalle auf. Ihr folgt am selben Abend um 19.30 Uhr Dua Lipa, ein vielversprechendes Talent aus London, die im Deutschen Theater, Theaterplatz 11, auftritt. Das „Musikszene Deutschland“-Finale des Festivals mit verschiedenen bekannten Musikern wird am Sonnabend, 17. September, ab 21 Uhr in der Lokhalle, Bahnhofsallee 1b, zu sehen sein. Tickets sind ab sofort in den Tageblatt-Geschäftsstellen , Weender Straße 44 in Göttingen und Marktstraße 9 in Duderstadt, und unter ndrticketshop.de erhältlich. hsc

Nächster Artikel
NDR2 Soundcheck in Göttingen: Musikszene Deutschland