Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Bands rocken den Kaufpark

Bus-Shuttle ab Bahnhof Bands rocken den Kaufpark

Scheinwerferlicht, aufgeregte Musiker, gespannte Fans, Jubel. Am Sonnabend, 25. August, feiert „Rock am Kaufpark“ um 20 Uhr sein zehnjähriges Bestehen. Wie jedes Jahr setzen sich drei Nachwuchsbands in Szene.

Voriger Artikel
„Jung sein, Spaß haben und Spaß machen“
Nächster Artikel
Overcome Solitude gewinnt Wettbewerb

Wieder dabei: Midas Inc., die Gewinner des Jahres  2009.

Quelle: EF

Göttingen. Die drei Finalisten haben sich im Vorentscheid gegen 13 weitere Bands durchgesetzt: „Overcome Solitude“ aus Osterode, „Trust in Random“ und „Green Machine“ aus Einbeck rocken den Kaufpark, um einen Tag in einem professionellen Tonstudio zu gewinnen.

Die Sieger treten beim Open-Air-Konzert im Kaiser-Wilhelm-Park in Göttingen auf.

Am Sonnabend moderiert  Crazy Olli von Hit-Radio-Antenne. Tanzeinlagen überbrücken die kurzen Umbauphasen zwischen den jeweils 20-minütigen Auftritten. Den Auftakt machen die fünf Musiker von „Trust in Random“. Sie siedeln ihre Musik im Melodic Punkrock an und lassen sich von Bands wie „Rise Against“ und „Bouncing Souls“ inspirieren.

Als zweite Band hat „Green Machine“ ihren Auftritt. Die Einbecker machen Alternative Rock. Er weist Einflüsse von Punk, Metal und Rock´n´Roll auf. Als letztes spielen die vier Musiker von „Overcome Solitude“ aus Osterode.

Während der Beratungsphase der Jury spielen gegen 22 Uhr „Midas Inc.“, die 2009 gewannen. Die sechs Musiker aus Hannover und Göttingen unterhalten mit deutschsprachigem Indierock. Nach ihrem Auftritt wird die Siegerband bekannt gegeben.

Danach bringt die Glam-Rock-Band „Sweety Glitter“ das Lebensgefühl der 70er-Jahre auf die Bühne des Kauf-Parks: Liebe, Frieden und Rock´n´Roll! Die Braunschweiger, die in diesem Monat 25-jähriges Bühnenjubiläum feiern, covern bis Mitternacht Hits von Rocklegenden. Es gibt einen kostenlosen Bus, der zwischen Kaufpark und Bahnhof pendelt. Um 19 Uhr, 19.30 Uhr und 20 Uhr fährt der Shuttlebus vom Bussteig D am Omnibusbahnhof zum Kaufpark. Um 23 Uhr, 23.30 Uhr und 24 Uhr können Besucher zurück zum Bahnhof fahren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rock am Kaufpark: „Green Machine“

Drei Bands haben sich für den Wettbewerb „Rock am Kaufpark“ am Sonnabend, 25. August, qualifiziert. Der Sieger gewinnt einen Tag in einem renommierten Tonstudio. Katharina Kilburger stellt die Teilnehmer vor. Heute: „Green Machine“.

mehr

Hier bloggen wir zu den Göttinger Händel-Festspielen 2017 – berichten von Vorbereitungen, besuchen Opernproben und werfen einen Blick hinter die Kulissen. mehr

Fotografie-Ausstellung „In saeculo lux“ in der Galerie Ahlers