Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Rock am Kaufpark in Göttingen: Bewerbungsfrist läuft

Professionelle Bedingungen Rock am Kaufpark in Göttingen: Bewerbungsfrist läuft

Die Anmeldefrist für den Nachwuchsbandwettbewerb „Rock am Kaufpark“ läuft. Drei Bands treten in diesem Jahr am Sonnabend, 29. August, auf großer Bühne vor dem Kaufpark gegeneinander an. Die Organisatoren rechnen mit rund 4000 Besuchern. Nachwuchskapellen, die die Chance auf den Gewinn eines Studioaufnahmetages in Hannover nicht verpassen wollen, können sich noch bis Montag, 6. Juli, bewerben.

Voriger Artikel
Bewerbungsfrist für Rock am Kaufpark läuft
Nächster Artikel
Rock am Kaufpark 2015: Erste Bewerbungen sind da

Prächtige Stimmung bei Rock am Kaufpark 2014.

Quelle: Heller

Göttingen. Die Gewinner-Band spielt zudem als Vorgruppe der Guano Apes auf dem Landesturnfest im Juni 2016 in Göttingen.

 
Der Contest richtet sich an junge Gruppen aus Südniedersachsen und den nahen Bereichen der angrenzenden Bundesländer. Bewerber sollten mehr Rock als Pop bieten und überwiegend eigene Stücke im Repertoire haben. Ein paar Cover-Songs werden auch akzeptiert. Wichtig ist, dass es sich um Bands handelt, die nicht länger als vier Jahre bestehen. Eine Tageblatt-Jury wählt aus den Einsendungen drei Bands aus. Diese können dann unter professionellen Bedingungen vor einem großen Publikum auf der Bühne vor dem Kaufpark auftreten. Direkt im Anschluss an die Auftritte, wird eine Jury den Sieger küren. Teil der Jury werden auch Jana Eisenbarth von den Vorjahresgewinnern „Blindlinks“ und Sascha Pelzel von „Merry-go-round“ sein. Die Band, die sich im Laufe ihrer bald zehnjährigen Bandgeschichte zu einer mitreißenden Liveband entwickelt hat, wird die Veranstaltung abrunden.

 
Bewerbungen mit Demo sind bis Montag, 6. Juli, möglich. Die Bewerbungen können per Post geschickt werden an Göttinger Tageblatt, „Rock am Kauf Park“, Dransfelder Straße 1, 37079 Göttingen.

Von Sebastian Wels

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier bloggen wir zu den Göttinger Händel-Festspielen 2017 – berichten von Vorbereitungen, besuchen Opernproben und werfen einen Blick hinter die Kulissen. mehr

NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag