Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Weltweit
„House of Cards“-Regisseur
„House of Cards“-Regisseur James Foley (63)

US-Regisseur James Foley ist in Deutschland, um seinen Film „Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe“ zu promoten. Viel wichtiger ist dem 63-Jährigen aber der Protest gegen US-Präsident Donald Trump. Noch vor Kurzem dachte Foley, verrückter als „House-of-Cards“-Präsident Francis Underwood ginge es nicht mehr...

mehr
Filmwettbewerb in Berlin
Die letzten Vorbereitungen für die Berlinale laufen.

Diese 18 Filme konkurrieren ab Donnerstag um den Goldenen Bären, die Trophäe der Berlinale.

mehr
Oscar-Nominiert
Der deutsche Oscar-Kandidat „Toni Erdmann“ soll einem Medienbericht zufolge in den USA neu verfilmt werden und Jack Nicholson (79) darin ein Comeback feiern.

Der deutsche Oscar-Kandidat „Toni Erdmann“ soll einem Medienbericht zufolge in den USA neu verfilmt werden und Jack Nicholson (79) darin ein Comeback feiern. Die deutsche Regisseurin Maren Ade soll als Produzentin dabei sein.

mehr
Deutscher ESC-Vorentscheid 2017
Keinen Erfolg: 2016 landete Jamie-Lee Kriewitz für Deutschland beim ESC auf dem letzten Platz.

Nach zwei letzten Plätzen in Folge für Deutschland beim Eurovision Song Contest starten die Macher einen Neuanfang. Beim reformierten ESC-Vorentscheid darf nun der Nachwuchs ran.

mehr
Krieg in Syrien
Im Dresdner Stadtzentrum erinnert eine Kunstinstallation an den Krieg in Syrien – eine Woche vor dem Jahrestag der Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945.

Ein Künstler hat in Dresden drei Buswracks vor der Frauenkirche aufstellen lassen. Damit will er an die Belagerung der syrischen Stadt Aleppos erinnern. Anhänger der „Pegida“-Bewegung und der AfD sind empört.

mehr
Grande Dame des Theaters
Schauspielerin Inge Keller ist tot.

Die Schauspielerin Inge Keller starb am Montag im Alter von 93 Jahren in Berlin. Das wurde aus dem Bekanntenkreis der Schauspielerin bekannt.

mehr
Filmfestspiele
Filmfans hoffen vor dem Start der Berlinale auf Tickets.

Am Donnerstagabend ist es so weit – die Berlinale beginnt. Weil die begehrten Tickets schnell vergriffen sind, campierten Filmfans in der Nacht vor dem offiziellen Verkaufsstart der Karten vor den Vorverkaufsstellen.

mehr
Ein letztes Mal „Paranoid“
Black Sabbath: Die Urväter des Heavy Metal treten ab

Black Sabbath spielen auch mit fast 70 Jahren noch wie die jungen Götter. Doch jetzt wollen die Altrocker endgültig nicht mehr.

mehr

„Zeit bezeugen. Kindheit in der NS-Zeit“ im Deutschen Theater Göttingen