Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Weltweit
Harry Belafonte
90.Geburtstag: Harry Belafonte ist der King of Calypso. Vor allem aber ist er als Aktivist eine unbeugsame Kämpfernatur.

Musiker, Schauspieler, Aktivist: Harry Belafonte war schon immer überall vertreten. Jetzt wird er 90 Jahre alt – und gibt sich fröhlich und kämpferisch wie eh und je.

mehr
Musikfestival
Lady Gaga vertritt die mit Zwillingen schwangere Beyoncè beim legendären Coachella-Festival.

Vor gut einer Woche sagte Headlinerin Beyoncé ihre Teilnahme beim Musikfestival Coachella ab. Jetzt gibt es gute Neuigkeiten. Die Veranstalter haben Ersatz für die mit Zwillingen schwangere Sängerin gefunden: Lady Gaga übernimmt.

mehr
„Around The World“
Es gibt Volksmusik und es gibt LaBrassBanda. Mit ihrem neuen Album „Around The World“ bringen sie Trompete, Posaune und Tuba zurück.

Stefan Dettl ist ein Volksmusik-Querdenker. Denn mit seiner Band LaBrassBanda spielt der 35-Jährige Blasmusik wie Popmusik. Auf dem neuen Album entwickelten sie ihren Sound weiter – von Mosch bis Mariachi.

mehr
„Tatort“-Kommissar Flemming
Martin Lüttge als Kommissar Bernd Flemming und Roswitha Schreiner als seine Assistentin Miriam Koch bei Dreharbeiten zum „Tatort“ 1995.

Der Schauspieler Martin Lüttge ist tot. Der 73-jährige Theaterschauspieler, der auch die äußerst populäre Figur des „Tatort“-Kommissars Bernd Flemming verkörperte, starb bereits am 22. Februar.

mehr
Ashgar Farhadi
Der iranische Regisseur Asghar Farhadi.

Der iranische Regisseur Ashgar Farhadi hat den Auslands-Oscar für den Thriller „The Salesman“ gewonnen, fehlte aber bei der Gala. Aus Protest gegen das Einreiseverbot, das US-Präsident Donald Trump veranlasst hatte, boykottierte Farhadi die Preis-Verleihung.

mehr
Wichtigster Filmpreis
Panne bei den Oscars 2017: Zunächst wurde „La La Land“ von Warren Beatty (M.) als Gewinner in der Kategorie „Bester Film“ verkündet – Filmproduzent Jordan Horowitz kam auch nach vorne. Tatsächlich hat aber „Moonlight“ gewonnen.

Chaos bei der Oscar-Verleihung in Los Angeles: Zuerst wurde „La La Land“ als bester Film verkündet, dann korrigierte man sich – und „Moonlight“ wurde ausgezeichnet. Sonst herrschte gute Laune. Nur Moderator Jimmy Kimmel machte Scherze über Trump.

mehr
Hollywood
Die deutsche Filmregisseurin Maren Ade bei der Verleihung der „Independent Spirit Awards“.

Die deutsche Tragikomödie „Toni Erdmann“ hat einen Tag vor der Oscar-Verleihung einen begehrten Indie-Preis gewonnen.

mehr
Schmähpreis
Filmszene aus „Batman versus Superman: Dawn of Justice“ mit Ben Affleck (l.) and Henry Cavill.

Einen Tag vor dem „Oscar“ ist die „Goldene Himbeere“ verliehen worden – die Preisträger werden sich darüber kaum freuen. Abräumer des Jahres ist der Actionstreifen „Batman versus Superman: Dawn of Justice“. Favorit Roland Emmerich ging dagegen leer aus.

mehr

Jazzaholics feiern 20-jähriges Bestehen