Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Weltweit
„Watership-Down“-Verfasser
Der britische Bestseller-Autor Richard Adams ist im Alter von 96 Jahren gestorben.

Der britische Schriftsteller Richard Adams ist im Alter von 96 Jahren gestorben. Bekannt wurde er mit dem Buch „Watership Down“ („Unten am Fluss“), das weltweit millionenfach verkauft wurde.

  • Kommentare
mehr
Tanzprojekt

Mit einem Festakt wird der Konzertsaal der Hamburger Elbphilharmonie am 11. Januar eröffnet. Doch schon zuvor erkundet am Neujahrstag die weltweit gefeierte Choreografin Sasha  Waltz die sechsstöckigen Foyers mit der Uraufführung ihrer Performance "Figure Humaine - Menschliches Antlitz".

  • Kommentare
mehr
Ausstellung in Berlin

Werkzeuge und Wagenteile, Schlösser und Fußfesseln - der "Barbarenschatz von Neupotz" bleibt für die nächsten Jahre in Berlin. Der 1967 entdeckte Schatz mit mehr als 1000 Stücken ist ab sofort auf der Museumsinsel zu besichtigen.

  • Kommentare
mehr
Sänger (53) stirbt an Herzversagen
George Michael.

Er gehörte zu den größten Musikern aller Zeiten. George Michael, ein Mann, der die großen Auftritte liebte, im Geheimen aber ein anderes Leben bevorzugte. Mit 53 Jahren ist der Brite überraschend gestorben, ausgerechnet zu Weihnachten.

mehr
Gitarrist der Rocklegende
Rick Parfitt (l.), zusammen mit „Status Quo“-Kumpel Francis Rossi.

Der Status-Quo-Musiker Rick Parfitt ist tot. Der Gitarrist starb im Alter von 68 Jahren, wie der Manager der Band am Samstag auf der Facebook-Seite der britischen Rocker mitteilte.

  • Kommentare
mehr
Herzstillstand im Flugzeug
In „Star Wars“ spielte Carrie Fisher Prinzessin Leia.

Als Prinzessin Leia wurde sie berühmt: Die „Star Wars“-Darstellerin Carrie Fisher ist nach einer Herz-Attacke im Krankenhaus. Kollegen in Hollywood sind besorgt.

  • Kommentare
mehr
Autorin Dorothee Röhrig
„Du bist die Summe deiner Momente“: Aufmerksam sein, bewusster und intensiver schauen, schmecken und riechen – den magischen Momenten kann man auf die Spur kommen.

Manch einer beschreibt sie als Wendepunkte, für die Buchautorin Dorothee Röhrig sind es die magischen Momente des Lebens – jene einschneidenden Erlebnisse, die zu einem Umdenken bewegen. Ein Interview.

  • Kommentare
mehr

Akademische Orchestervereinigung Göttingen feiert 111-jähriges Bestehen