Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Revolverheld verschiebt vier Konzerte

Wegen Krankheit Revolverheld verschiebt vier Konzerte

Aufgrund einer akuten Influenza/Grippe-Infektion von Johannes Strate hat die Band Revolverheld die ersten vier bereits ausverkauften Termine der anstehenden „MTV Unplugged in drei Akten“ Tour in Emden (11. März), Lingen (12. März), Hannover (13. März) und Saarbrücken (14. März) verlegt.

Voriger Artikel
Jubel-Jubiläum mit den Prinzen
Nächster Artikel
Die digitale Einkreisung

Revolverheld

Quelle: dpa

Hannover. Strate: „Es tut mir wahnsinnig leid, aber die Influenza hat mich völlig zerstört. Deswegen müssen wir den Tourstart leider verschieben. Die Ärzte haben kurzfristig noch alles versucht, aber leider ist heute klar, dass ich nicht rechtzeitig auf die Beine kommen werde... Ich versuche so schnell wie möglich wieder fit zu werden und hoffe ab Bremen dann endlich auf der Bühne stehen zu können! Ich bin so traurig."

Ersatztermine sind bereits gefunden, Karten behalten ihre Gültigkeit oder können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff