Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Soulsänger Percy Sledge gestorben

When a Man loves a Woman Soulsänger Percy Sledge gestorben

US-Soulsänger Percy Sledge ("When a Man Loves a Woman") ist am Dienstag im Alter von 73 Jahren in seinem Zuhause in Baton Rouge (Louisiana) gestorben. Die Künstleragentur Artists International Management Inc. bestätigte dies gegenüber der BBC.

Voriger Artikel
Percy Sledge ist tot
Nächster Artikel
Christina Végh will alte Formate infrage stellen

Percy Sledge

Quelle: dpa

Er sei einer seiner ersten Künstler gewesen, sagte Agent Steve Green. "Er war ein grandioser Mensch, und das findest Du in diesem Geschäft nicht sehr oft. Er war wirklich herausragend."

Mit seinem song "When A Man loves a Woman" führte Sledge 1966 über mehrere Wochen die US- und UK-Hitparaden an. 2005 wurde er in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen, außerdem war er Mitglied der Alabama Music Hall of Fame. Weitere seiner Hits waren "Warm and Tender Love", "It Tears Me Up" und "Take Time to Know Her".

Bevor er als Sänger Karriere machte, arbeitete Sledge als Krankenpfleger. Er hinterlässt eine Frau und Kinder.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Milchbar im Nörgelbuff