Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Aktuelles AMG-Version des Mercedes GLC Coupé startet bei 65 391 Euro
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles AMG-Version des Mercedes GLC Coupé startet bei 65 391 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 15.12.2016
Stärker und sportlicher: Das Mercedes GLC Coupé kommt jetzt zu Preisen ab 65 391 Euro auch AMG-Version mit 270 kW/367 PS auf den Markt. Foto: Daimler AG
Anzeige
Portimao

Das Mercedes GLC Coupé gibt es jetzt auch als AMG-Modell. Wie die sportliche Marke des Stuttgarter Herstellers mitteilte, leistet der GLC 43 mit seinem drei Liter großen V6-Motor 270 kW/367 PS und kommt in diesen Tagen für 65 391 Euro in den Handel.

Mit maximal 520 Nm soll das schnittig gezeichnete SUV in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen und mühelos das elektronisch bei Tempo 250 gesetzte Limit erreichen. Den Verbrauch beziffert AMG mit 8,4 Litern und den CO2-Ausstoß mit 192 g/km.

Zum stärkeren Motor gibt es für den Konkurrenten des Porsche Macan und des BNW X4 ein strammeres Fahrwerk, eine aufgewertete Ausstattung mit sportlich ausgeschnittenen Sitzen sowie ein dezent modifiziertes Design mit breiteren Schwellern und Schürzen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es kommt vor, dass die Angaben zum Spritverbrauch eines Neuwagens durch den Praxistest widerlegt werden. Käufer fühlen sich dann betrogen. Doch was ist zu tun, um den Kauf rückgängig zu machen?

15.12.2016

Viele Stadtmenschen haben kein Auto. Meistens kein Problem, bis man etwas Sperriges kaufen möchte - wie einen Weihnachtsbaum. Eingefleischte Radfahrer können kleine Tannen auch auf ihrem geliebten Drahtesel transportieren.

14.12.2016

Mercedes-AMG lässt den Sportwagen GT im Frühjahr 2017 in einer besonders sportlichen Variante an den Start gehen: Bis zu 318 km/h schnell soll der 430 kW/585 PS starke GT-R werden können. Auf der Nürburgring-Nordschleife ist er aktuell schnellster Straßensportler.

13.12.2016
Anzeige