Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Aktuelles Als GTI wird der VW Up zum Kraftzwerg
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Als GTI wird der VW Up zum Kraftzwerg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 23.05.2017
Der VW Up GTI soll Anfang 2018 auf den Markt kommen. Der kleinste Volkswagen erreicht dann mit 85 kW/115 PS das Leistungsniveau des ersten Golf GTI. Quelle: Uli Sonntag/Volkswagen/dpa-tmn
Anzeige
Wolfsburg

Bei Volkswagen gibt es künftig einen dritten GTI: Neben Golf und Polo bietet der Hersteller ab Anfang 2018 auch den Up als Sportmodell an.

Der kleinste Wagen aus Wolfsburg fährt nach Unternehmensangaben mit einer Turboversion des 1,0 Liter großen Dreizylinders, die es auf 85 kW/115 PS bringt. Sie erreicht damit das Leistungsniveau des ersten Golf GTI aus den 1970er Jahren.

Der serienmäßig von einem Otto-Partikelfilter gereinigte Motor entwickelt ein maximales Drehmoment von 200 Nm und beschleunigt den Kraftzwerg in 8,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Maximal möglich sind mit dem bislang schnellsten Up laut VW 197 km/h.

Nicht nur die Motorleistung und das Gewicht von weniger als 1000 Kilogramm erinnern an den ersten Golf GTI. Auch beim Design nimmt der als Drei- und Fünftürer lieferbare Kleinwagen Anleihen am Original. So gibt es außen doppelte schwarze Zierstreifen an der Flanke, einen roten GTI-Strich im Kühlergrill sowie innen unter anderem das traditionelle GTI-Karo auf den sportlich ausgeschnittenen Sitzen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Langlebig und fahrstabil sollen Trekkingräder sein. Ein Test zeigt: Viele erfüllen diesen Anspruch, manche zeigen jedoch große Schwächen. Käufer sollten auch auf das Gesamtgewicht achten.

23.05.2017

Für die Italiener war er so wichtig wie für uns Deutsche der Käfer. Denn erst der Fiat 500 hat die Tifosi so richtig mobil gemacht. Doch diesseits der Alpen stand er schon beim Debüt 1957 für einen Hauch von Dolce Vita - und das ist 60 Jahre später nicht anders.

23.05.2017

Benzin oder Diesel - das macht einen großen Unterschied. Wer aus Versehen mal den falschen Kraftstoff in sein Auto füllt, sollte jedoch nicht in Panik ausbrechen. Hier die wichtigsten Informationen für den Fall der Fälle.

23.05.2017
Anzeige