Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Aktuelles Bei Rast auf langer Autofahrt für Bewegung sorgen
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Bei Rast auf langer Autofahrt für Bewegung sorgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 09.05.2018
Bei langen Touren sollte man unbedingt eine Rast einlegen. Quelle: Christian Charisius
Anzeige
Bad Windsheim

Wer auf langen Autoreisen rastet, sollte dabei nicht im Auto sitzen bleiben. Sich zu dehnen und zu strecken oder über den Parkplatz zu gehen, hilft gegen Müdigkeit und kann Verkrampfungen lösen, schreibt die Zeitschrift "Auto&Reise" (Ausgabe 5/2018).

Kinder haben ein noch größeres Bewegungsbedürfnis. Mit ihnen sollten Eltern Rastanlagen mit Spielplätzen ansteuern oder in einem angrenzenden Wald spazieren gehen, heißt es im Clubmagazin des Auto- und Reiseclubs Deutschland (ARCD).

Auf langen Fahrten sollte alle zwei Stunden eine ausgiebige Pause folgen. Wer länger als sieben Stunden ohne Fahrerwechsel unterwegs ist, brauche eine Übernachtung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer in einer größeren Stadt wohnt, kennt das Problem: In Stoßzeiten geht es einfach nicht vorwärts. Wenn man mit einem Carsharing-Wagen unterwegs ist, kann das teuer werden. Der TÜV Rheinland rät, vor Fahrtantritt gut zu planen. Das spart Geld.

09.05.2018

Wer mit einem alten Auto ins euröpäische Ausland reisen möchte, muss künftig mancherorts mit Fahrverboten rechnen. In vielen größeren Städten sollen schmutzige Diesel und Benziner bald draußen bleiben.

08.05.2018

Das Verkehrsschild "Anlieger frei" lässt Autofahrer grübeln. Wer verbirgt sich hinter dem Begriff "Anlieger"? Handelt es sich hierbei nur um Anwohner?

08.05.2018
Anzeige