Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Aktuelles Honda startet Neuauflage der Monkey
Mehr Auto & Verkehr Aktuelles Honda startet Neuauflage der Monkey
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 23.04.2018
Kleiner Motorradklassiker: Die neue Honda Monkey kommt voraussichtlich im Juni in drei Farben zu den Händlern. Quelle: Honda
Anzeige
Frankfurt/Main

Honda legt voraussichtlich im Juni sein Modell Monkey neu auf. Das Minimotorrad gab ursprünglich 1961 in einem japanischen Vergnügungspark sein Debüt und fand später auch seinen Weg in den Straßenverkehr.

Nach längerer Unterbrechung bietet Honda die Monkey nun bald wieder in Deutschland an. Das Design mit kleinen Rädern und der verhältnismäßig niedrigen Sitzhöhe waren Markenzeichen der Monkey, die auch bei der Neuauflage wieder zu finden sind. Klassische Details wie die Einzelsitzbank, runde Rückspiegel und Chromdetails runden den optischen Auftritt ab.

Der luftgekühlte 125-Kubik-Einzylinder-Motor mobilisiert 6,9 kW/9,4 PS und stellt dem Fahrer ein maximales Drehmoment von 11 Newtonmeter bei 5250 Touren parat. Die Maschine mit Alugussrädern in 12 Zoll wiegt vollgetankt 107 Kilogramm, sie verfügt über ABS und LED-Licht. Preise hat Honda noch nicht mitgeteilt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angemessene Schutzbekleidung ist für Motorradfahrer eine Selbstverständlichkeit. Schnelles Anziehen, leichtes Verstauen oder komfortables Tragen - jeder Biker hat unterschiedliche Ansprüche. Das bietet eine zweiteilige Motorradkluft:

23.04.2018

Er war seiner Zeit um Jahre voraus. Denn als Peugeot 1968 den 504 lancierte, wirkte die Limousine wie aus einer anderen Ära. Kein Wunder, dass der Wagen schier ewig gebaut wurde und es so zum Millionär geschafft hat.

20.04.2018

Das lautlos fahrende Elektroauto - für lärmgeplagte Städter ein Traum, für Fußgänger lebensgefährlich, für Sportwagenbauer eine Herausforderung. Der Sound der Zukunft.

20.04.2018
Anzeige