Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Aktuelles Bei Minusgraden Matratze auf dem Balkon auslüften
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Bei Minusgraden Matratze auf dem Balkon auslüften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 29.01.2018
Hausstaub-Allergiker sollten wissen: Die Matratzen müssen jetzt raus. Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Anzeige
Essen

An sehr kalten Tagen sollte man die Matratze zum Lüften an die frische Luft stellen. "Hausstaubmilben, die nur in einem feucht-warmen Klima überleben können, lassen sich auf diese Weise abtöten", erläutert Claudia Wieland vom Fachverband Matratzen-Industrie in Essen.

"Voraussetzung dafür ist, dass die Luft trocken ist, die Matratze nicht verschmutzt und auch nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird", sagt Claudia Wieland.

Allerdings sollte die Matratze dabei auch nicht zu lange hochkant aufgestellt werden, da sie sonst in sich zusammensacken und sich Knicke oder Beulen bilden können. Das beeinträchtige die Liegeeigenschaften, erläutert Wieland.

Der Matratze tut man außerdem etwas Gutes, wenn man sie beim Wechseln des Bettbezugs kurz hochkant aufstellt. "So bekommt die Matratze frische Luft von allen Seiten", erläutert die Matratzen-Expertin. "Gerade im Winter ist es gut, zuerst den Raum etwas zu heizen, damit Feuchtigkeit aus der Matratze von der Raumluft aufgenommen werden kann. Denn wenn es zu kalt ist, kann es passieren, dass Feuchtigkeit in der Matratze kondensiert und damit Schimmelbildung Vorschub geleistet wird."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor dem Einzug in eine Wohnung herrscht bei Mietern vor allem Vorfreude auf die neue Bleibe und Planungsstress rund um den Umzug. Was sie in dem Trubel nicht vergessen sollten: ein Übergabeprotokoll zu erstellen. Das kann später viel Ärger ersparen.

26.01.2018

Auch wenn bis zum Sommer noch etwas Zeit vergeht: Für Hausbesitzer, deren Räume sich stark aufheizen und die an einen Fenstertausch denken, gibt es recht neue Lösungen - zum Beispiel ein Fenster integrierten Sonnenschutz.

26.01.2018

In Städten ist es manchmal eng. So kann es passieren, dass man sein Grundstück nur über das Nachbarsgrundstück betreten kann. Das bedeutet aber nicht unbedingt, dass man den Weg auch verschönern darf.

25.01.2018
Anzeige