Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Aktuelles Nach der Osterfeier: So lassen sich Wachsflecken entfernen
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Nach der Osterfeier: So lassen sich Wachsflecken entfernen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 07.04.2015
So schön die Osterdekoration auch ist. Kerzen können Wachsflecken auf der Tischdecke hinterlassen. Quelle: Designbureau beckerandfriends/ Gütegemeinschaft Kerzen
Anzeige

Stuttgart (dpa/tmn) - Wachs auf der Tischdecke, dem Kerzenständer oder sogar auf dem Ledersofa sind ärgerlich. Doch die Gütegemeinschaft Kerzen weiß, wie man die Flecken wieder wegbekommt:

Von der Tischdecke:Von Textilien gehen Wachsflecken mit Hilfe eines Löschpapier ab, wie man es von Schulheften kennt. Es wird auf den Fleck gelegt, das warme Bügeleisen fährt darüber, und das Wachs geht auf das Papier über. Hartnäckige Reste werden mit Lösungsmitteln wie Waschbenzin abgenommen.

Vom Kerzenständer: Ein mit Wachs überzogener Kerzenständer aus Metall kommt in den heißen Backofen. Hier schmilzt das Wachs einfach weg, die Reste werden mit einem Lappen abgenommen. Kerzenständer aus Glas oder anderen empfindlichen Materialien dürfen nur in heißem, aber nicht kochendem Wasser gebadet werden.

Vom Ledersofa: Ein Eisbeutel kommt auf den Fleck, das Wachs erhärtet und kann abgenommen werden. Auch ein Kältespray erzielt diesen Effekt. Kleinere glatte Lederwaren wie Schuhe werden am besten in das Tiefkühlfach gelegt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Berlin (dpa/tmn) - Die Mietwohnung aus dem Inserat ist einfach ideal: eine gute Raumaufteilung, eine von außen nicht einsehbare Terrasse - und elektrische Rolläden an den Fenstern gibt es auch.

06.04.2015

Viele Hausbesitzer müssen ihre obersten Geschossdecken oder Dächer bis Ende 2015 dämmen, wenn diese nicht Mindestanforderungen zum Wärmeschutz erfüllen. So steht es in der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014).

06.04.2015

Viele Schäden des Orkantiefs "Niklas" sind offensichtlich: Abgedeckte Dächer, umgestürzte Bäume, demolierte Autos. Selbst wenn im Dach keine Ziegel fehlen, kann Wasser in den Dachstuhl eingedrungen sein.

01.04.2015
Anzeige