Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Aktuelles Neues Logo für Sammelstellen von Altgeräten und Altbatterien
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Neues Logo für Sammelstellen von Altgeräten und Altbatterien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 28.11.2018
Hamburg

Viele Sammelstellen für ausgediente Elektrogeräte und alte Batterien werden ein neues und einheitliches Logo erhalten. In grauer Schrift steht darauf "Batterien Rücknahme" oder "Elektrogeräte Rücknahme", wo möglich auch beides.

Daneben finden sich in Grün Abbildungen einer Batterie oder eines Steckers, umringt von zwei Pfeilen - dem typischen Symbol fürs Recycling.

Die

Stiftungen GRS Batterien und Elektro-Altgeräte Register haben die Label in Zusammenarbeit mit kommunalen Verbänden und Organisationen des Handels entwickelt - es könnten also eine Vielzahl von Geschäften zu der freiwilligen Kennzeichnung greifen.

Die Stiftung Elektro-Altgeräte Register spricht von 200.000 Sammelstellen im

Handel und in den Kommunen. Mit der einheitlichen Kennzeichnung soll es den Verbrauchern einfacher gemacht werden, entsprechende Sammelstellen auszumachen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der erste Advent steht vor der Tür. Allerhöchste Zeit einen Adventskranz zu kaufen oder selbst zu dekorieren. Die diesjährige Trendfarbe für Weihnachtsdeko ist Grün.

28.11.2018

Die "Mietpreisbremse" ist ein Lieblingsprojekt der SPD, dass Mieter vor überzogenen Forderungen von Hausbesitzern schützen soll. Lange war sie ziemlich wirkungslos, jetzt wird sie nachgeschärft. Der Bundestag legt sogar noch einen drauf.

27.11.2018

Aus Sicherheitsgründen hat Ikea einen Ausziehtisch zurückgerufen. Der Grund: Die Glasplatten des Möbels können sich aus den Schienen lösen und herunterfallen.

27.11.2018