Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Aktuelles Wohneigentumsgemeinschaft muss klare Regeln treffen
Mehr Bauen & Wohnen Aktuelles Wohneigentumsgemeinschaft muss klare Regeln treffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 14.03.2018
Wenn der Besitz von Pflanzen im Gemeinschaftsgarten vorher klar geregelt wurde, kann Streit verhindert werden. Quelle: Uli Deck
München

Eigentümer können einzelnen Mitgliedern der Gemeinschaft ein Sondernutzungsrecht an Gartenflächen einräumen. Damit verbunden ist in der Regel auch das Recht auf Gestaltung der Flächen.

Das heißt allerdings nicht automatisch, dass sich die Inhaber des Sondernutzungsrechts auch um alle Pflanzen kümmern müssen, die im Gemeinschaftseigentum stehen, wie ein Urteil des Amtsgerichts München zeigt (Az.: 481 C 24911/16 WEG), über das die Zeitschrift "Wohnungswirtschaft und Mietrecht" (3/2018) berichtet. Eine solche Pflicht muss in einem Beschluss extra festgelegt werden.

In dem verhandelten Fall hatten zwei Eigentümer darum gestritten, wer für einen Baum verantwortlich ist. Beide hatten Sondernutzungsrechte an Gartenflächen der Gemeinschaft. Der umstrittene Baum, der auf der Gartenfläche der Beklagten stand, gehörte allerdings allen Eigentümern. Die Klägerin wollte trotzdem, dass die Beklagte den Baum fällt beziehungsweise zurückschneidet.

Ohne Erfolg: Der Baum stehe nicht im Eigentum der Beklagten. Daher sei diese auch nicht zur Pflege verpflichtet. Richtiger Adressat sei hier vielmehr die gesamte Eigentümergemeinschaft. Denn in der Teilungserklärung sei der betroffene Baum nach wie vor als Gemeinschaftseigentum vermerkt. Daher könne die Instandhaltung beziehungsweise Instandsetzung hier nicht nur einem Eigentümer auferlegt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fenster der neuen Generation dichten meist effektiv ab und verhindern einen Luftaustausch fast völlig. Das spart viel Energie, schafft aber den perfekten Nährboden für Schimmelsporen. Regelmäßiges Lüften und ein Hygrometer können hier helfen.

13.03.2018

Zu viel Nässe kann Ledermöbeln schaden, zu viel Trockenheit aber auch. Deshalb ist eine entsprechende Pflege vor und nach der Winterzeit wichtig. Welches Leder braucht welche Pflege?

12.03.2018
Aktuelles Arrangiertes Sammelsurium - Die neue Lust am Dekorieren und Mixen

Omas alte Kommode steht neben einem modernen Regal und das Fahrrad hat auch noch seinen Platz im Wohnzimmer. Eine Studentenbude? Keineswegs: Der neue Wohntrend geht zum improvisierten Mix und viel Deko.

12.03.2018