Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Göttingen
Streit
Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler soll vermitteln.

In der Auseinandersetzung um die Häuser Rote Straße 1-5 und Burgstraße 52 schlägt das Studentenwerk als Träger der Häuser jetzt vor, einen Vermittler einzusetzen. Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) solle zwischen den studentischen Mietern und dem Studentenwerk moderieren.

  • Kommentare
mehr
Diskussion im Haus der Kulturen
Stefanie Giro (26), Deutschland-stipendiums 

Zur Ausstellung „Yallah!? - über die Balkanroute“, die seit 10. November im Haus der Kulturen zu sehen ist, gibt es am Dienstag, 21. November, eine Diskussionsveranstaltung. Sie hat „Flucht und Geschlecht“ zum Thema.

  • Kommentare
mehr
Vortrag zur Evolutionsbiologie in Göttingen
„Alles begann mit Sex“: die bisherigen Überzeugungen zur Fortpflanzung sollen hinterfragt neu beleuchtet werden.

Einen Vortrag zum Thema „Alles begann mit Sex“ hält der Biologe Robert Martin am Mittwoch, 22. November.

  • Kommentare
mehr
Auseinandersetzung
Demo der Bewohner der Häuser Rote Straße am Mittwoch in der Zentralmensa.

Die Bewohner der selbstverwalteten Häuser Rote Straße 1-5 und Burgstraße 52 bekommen Beistand. In der Auseinandersetzung mit dem Studentenwerk als Träger der Häuser solidarisieren sich die Jusos, die Linksjugend Solid und die Grüne Jugend Göttingen mit den Studenten.

  • Kommentare
mehr
Tageblatt-Interview mit Göttinger Uni-Präsidentin
Die Präsidentin der Universität Göttingen Ulrike Beisiegel im Interview (mit Redakteur Sven Grünewald).

Die Konferenz „In publica commoda – Die Verantwortung der Wissenschaft zur Aufklärung der Gesellschaft“ beginnt am Freitag an der Universität Göttingen. Im Tageblatt-Interview spricht Universitätspräsidentin Ulrike Beisiegel über die Verantwortung der Wissenschaft und ihre Aufgaben.

mehr
Streit um Häuser
Symbolische Aktion: Schutt im Mensa-Foyer.

Die Studenten, die in den Häusern in der Burgstraße und der Roten Straße wohnen, haben Abraum in das Foyer der Göttinger Zentralmensa gekippt. Mit dieser Aktion beenden sie die Verhandlungen mit dem Studen­ten­werk über die Sanierung der Gebäude. Das Studentenwerk bedauert den Abbruch.

  • Kommentare
mehr
Auszeichnung
Jonas Kley mit der Mit der Eugen-Seibold-Medaille.

Der Geowissenschaftler Prof. Jonas Kley von der Universität Göttingen hat die Eugen-Seibold-Medaille der Deutschen Geologischen Gesellschaft – Geologische Vereinigung (DGGV) erhalten. Mit der Auszeichnung würdigt die DGGV wissenschaftliche Veröffentlichun­gen in den Geowissenschaften.

  • Kommentare
mehr
Forum Wissen
Ein Netzwerk des Wissen wird im „Forum Wissen“ entstehen.

Die Kosten für die Sanierung und den Umbau des ehemaligen Zoologischen Instituts sowie die Ausstellungseinrichtung betragen insgesamt 28,8 Millionen Euro. Zwei Drittel des Betrages sind aktuell bereits zusammengekommen. Mit 3,7 Millionen Euro beteiligt sich die Universität Göttingen.

  • Kommentare
mehr
„Kneipen Bachelor“
„Kneipen Bachelor“: Sebastian, Sebastian und Johannes (v.l.) beim „Auslandssemester“ im Irish Pub in Göttingen.

Zehn Bars, zehn Getränke: Wer das schaffte, konnte sich im Prüfungsamt im Savoy sein „Kneipen Bachelor“-Zeugnis abholen. Tageblatt-Redakteurin Hannah Scheiwe hat mitgemacht.

mehr
Bibliothek des Lichtenberg-Kollegs
In der Bibliothek der alten Göttinger Sternwarte: Dominik Hünniger (Geschäftsführer des Kollegs) mit den Fellows Ere Nokkala und Zofia Lorand (v.l.).

Über eine kleine Bibliothek mit 2500 Büchern verfügt das Göttinger Lichtenberg-Kolleg in der Alten Sternwarte. Hier treffen sich die Fellows des Kollegs – die Gastwissenschaftler - regelmäßig. Das Tageblatt stellt den 1888 eingerichteten Raum in der Reihe Campus-Ansichten (Folge 68) vor.

  • Kommentare
mehr
Angebot für Eltern
Eltern und Studierende können sich beim Familientag des Studentenwerks an der Uni Göttingen informieren und umsehen.

Einen Einblick in das Studentenleben an der Universität hat das Studentenwerk Göttingen Erstsemestern und ihren Eltern gegeben. Am Sonnabend hatte der 42. Familientag Vorträge und Führungen im Programm.

mehr
Akademie der Wissenschaften
Prof. Albrecht Schöne.

Sie hat die Gesellschaft verändert und gilt als wichtigste Zeit der Aufarbeitung des Nationalsozialismus. Und doch hatte „die glänzende Medaille der 68er-Revolte“ auch eine „finstere Rückseite“, sagt der emeritierte Göttinger Germanist Prof. Albrecht Schöne.

  • Kommentare
mehr

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus