Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
32 Stipendien vergeben

14 Göttinger dabei 32 Stipendien vergeben

Acht Unternehmen aus dem Raum Göttingen beteiligen sich an Deutschland-Stipendien für Studierende der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK). Die Hochschule übergab 32 neuen Stipendiaten, darunter 14 vom Göttinger Standort, in Hildesheim  ihre Urkunden. Damit laufen 2012 insgesamt 49 Deutschlandstipendien, teilte die HAWK mit.

Voriger Artikel
Auszeichnung für Fit im Forst-Programm
Nächster Artikel
Stiftungsrat der Universität zeichnet besondere Leistungen und Aktivitäten aus
Quelle: dpa (Symbolbild)

„Die ausgewählten HAWK-Studierenden werden durch das Deutschlandstipendium zwei Semester lang mit 300 Euro monatlich unterstützt. Die Stipendien werden zur einen Hälfte vom Bund und zur anderen Hälfte von privaten Förderern getragen“, erklärte   HAWK-Vize-Präsident Prof. Wolfgang Viöl vor der feierlichen Übergabe. Mittlerweile fördern 38 Unternehmen und Institutionen ein Deutschlandstipendium an der HAWK.

Vergeben werden die Stipendien an Studierende mit überdurchschnittlichen Leistungen, die sich in der Regelstudienzeit befinden und besonderes gesellschaftliches oder soziales Engagement vorweisen können. 49 Bewerbungen aus den Standorten Hildesheim, Holzminden und Göttingen für ein Deutschlandstipendium gab es.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus