Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Anmeldung für den Great Barrier Run

Hindernislauf vom Hochschulsport Anmeldung für den Great Barrier Run

Der Great Barrier Run geht am 15. September in seine vierte Runde: Dann können Sportliebhaber wieder auf dem Gelände des Hochschulsports durch Matsch robben oder über Reifenhaufen klettern. Anmeldungen sind bereits möglich, die Frühbucherphase läuft bis zum 15. Januar.

Voriger Artikel
Chinesisches Frühlingsfest in der Zentralmensa
Nächster Artikel
Was macht einen typischen Professor aus?

Great Barrier Run: Auch in diesem Jahr können sich Sportliebhaber auf dem Hochschulsportgelände wieder durch Matsch robben und andere Hindernisse bewältigen.

Quelle: Arne Bänsch

Göttingen. Mindestens 15 Hindernisse stehen auf der fünf oder zehn Kilometer langen Strecke, die bewältigt werden muss. Dabei steht neben dem sportlichen Aspekt vor allem der Spaß im Vordergrund: Viele der Teams sind in den vergangenen zwei Jahren verkleidet an den Start gegangen. Nach dem Lauf wird das „Best Dressed Team“ gekürt. Außerdem erwarten die Läufer nach getaner Arbeit Getränke, Essen und Massagen für die beanspruchten Waden an verschiedenen Ständen auf dem Gelände.

Die Anmeldung für die Veranstaltung, in der im vergangenen Jahr 2000 Teilnehmer an den Start gingen, läuft bereits. Unter www.great-barrier-run.de können sich Interessierte einzeln oder als Team anmelden. Bis Montag, 15. Januar, läuft noch die vergünstigte Frühbucherphase. Auf der Website kann man sich übrigens auch als Helfer für die Veranstaltung bewerben.

Von Hannah Scheiwe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus