Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Attraktive Arbeitsplätze im Forst

Forstwissenschaft Attraktive Arbeitsplätze im Forst

Die Zahl der forstwirtschaftlichen Studienplätze an deutschen Fachhochschulen deckt offenbar den Bedarf der Bewerber. Das haben jetzt Dekane und Studiendekane der entsprechenden Hochschulen aus Rottenburg, Weihenstephan, Eberswalde, Erfurt und Göttingen bei einer zweitägigen Tagung an der HAWK-Fakultät Ressourcenmanagement in Göttingen ermittelt.  

Voriger Artikel
Prachtstück in Neubearbeitung
Nächster Artikel
Ein gewisses Spiel mit der eigenen Identität

Dekanetreffen (v. l.): Prof. Rolf Kehr, Prof. Ulrich Harteisen, Göttingen; Prof. Martin Guericke, Rottenburg; Prof. Bastian Kaiser, Weihenstephan; Prof. Andreas Rothe, Prof. Frank Bohlander, Erfurt.

Quelle: EF

Die Entwicklung der Bewerberzahlen im Verhältnis zu den Studienplätzen, die Master-Programme, die Zusammenarbeit mit Universitäten im Rahmen von Promotionsverfahren waren zentrale Themen. Aktuell werden an den deutschen Fachhochschulen insgesamt 340 Studienplätze in den Bachelor-Studiengängen Forstwirtschaft vorgehalten. Obwohl zunächst an allen Fachhochschulen die Bewerberzahl deutlich über der Zahl der Studienplätze liegt, reduziert sich im Laufe des Bewerbungsverfahrens die Zahl der Studieninteressierten je Standort. Sie bewerben sich offensichtlich an mehreren Fachhochschulen und entscheiden sich erst später für den endgültigen Studienort. 

Um mehr über die Entscheidungshintergründe der Studieninteressierten zu erfahren, wollen die Fachhochschulen eine inhaltlich abgestimmte Befragung der Neu-Immatrikulierten erarbeiten. Ebenso wurde vereinbart, die Verbleibanalysen inhaltlich abzustimmen. 

Die vorliegenden Verbleibanalysen belegen, dass die Absolventen der Fachhochschulen attraktive Arbeitsplätze in der Holz- und Forstwirtschaft und in angrenzenden Berufsfeldern besetzen. Die Fachbereiche bieten heute eine Vielzahl von neuen Studiengängen an, dabei spielt das Thema Bioenergie eine herausragende Rolle.

                                                                                                           Von Christiane Böhm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus