Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Evangelisches Krankenhaus und Klinikum kooperieren

Geriatrie und Neuroinfektiologie Evangelisches Krankenhaus und Klinikum kooperieren

Auf dem Gebiet der Geriatrie intensivieren das Evangelische Krankenhaus Weende (EKW) und  die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) die Zusammenarbeit. Im November wurde die Theodosius-Schoepffer-Forschergruppe Geriatrie mit Schwerpunkt Neuroinfektiologie gegründet.

Voriger Artikel
Ethikkomitee: Was ist medizinisch sinnvoll?
Nächster Artikel
Textilindustrie: Mindeststandards für Arbeitsbedingungen

Geratrie: Evangelisches Krankenhaus Weende und Universitätsmedizin Göttingen (Foto) intensivieren die Zusammenarbeit.

Quelle: Hinzmann

Göttingen. Die altersmedizinische (geriatrische) Krankenversorgung findet im EKW statt, die Labor-Mitarbeiter der Arbeitsgruppe sind in der Abteilung Neuropathologie der Universitätsmedizin Göttingen tätig. Die Gruppe wird für den Zeitraum von fünf Jahren von der Sparkasse Göttingen und von Dr. Dr. Helmut Wagner mit jeweils 125   000 Euro unterstützt.

Alte Menschen sind erheblich anfälliger gegenüber Infektionen als junge. Die Forschergruppe untersucht Infektionen mit Beteiligung des Gehirns. Beteiligt sind Prof. Roland Nau, Leiter des Geriatrischen Zentrums am EKW, Prof. Wolfgang Brück, UMG-Abteilung Neuropathologie und Prof. Helmut Eiffert, UMG-Abteilung Medizinische Mikrobiologie.

Namensgeber der Forschergruppe ist der Quedlinburger Jurist Theodosius Schoepffer, der 1705 in seinem Werk „Gerontologia seu Tractatus de jure senum“ den Begriff Gerontologie für eine interdisziplinäre Wissenschaft für und über den alten Menschen prägte. Der Name der Forschergruppe soll daran erinnern, dass die Wiege der Gerontologie und Geriatrie in unserer Region steht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Internet und TV gratis
Für acht Millionen Euro: Mit dem Haus 1 (im Vordergrund) ist das Krankenhaus Weende jetzt vollständig runderneuert.

Trotz seiner alten Kasernengebäude wird das evangelische Krankenhaus Weende immer moderner: Der Umbau des Hauses 1 zu einer hochmodernen Krankenversorgungseinrichtung ist so gut wie abgeschlossen. Kommende Woche wird die letzte der Stationen dort ihren Betrieb aufnehmen.

mehr

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus