Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Hilfe für Studenten: Lange Nacht gegen „Aufschieberitis“

Schreibzentrum der Universität Göttingen Hilfe für Studenten: Lange Nacht gegen „Aufschieberitis“

Hausarbeiten, Referate, Abschlussarbeiten oder Protokolle – oft werden die erst kurz vor der Abgabe fertig, weil die Verfasser unter „Aufschieberitis“ leiden. Zum dritten Mal bietet die Universität Göttingen für Studierende eine  „Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ an von Donnerstag, 7. März, um 18 Uhr bis Freitag, 8. März, um 1 Uhr.

Voriger Artikel
Gammastrahlenausbrüche: Astrophysiker Grupe berichtet über Sternenexplosionen
Nächster Artikel
Göttinger Fachverband: Deutschkurse für ausländische Betreuungskräfte

Problem vieler Studenten: aufgeschobenen Hausarbeiten. Die Uni Göttingen bietet Hilfe.

Quelle: Archiv/VON DITFURTH

Göttingen. „Die ‚Lange Nacht‘ bietet die Möglichkeit, aufgeschobene Arbeiten endlich wieder in Angriff zu nehmen und eine neue Motivation für das Schreiben zu entwickeln“, sagt die Initiatorin der Veranstaltung, Melanie Brinkschulte, Mitarbeiterin der Abteilung Interkulturelle Germanistik und Leiterin des Internationalen Schreibzentrums der Universität.

Schreibberater der Universtität erläutern die Regeln des korrekten wissenschaftlichen Arbeitens, geben Tipps zur Überwindung von Schreibblockaden, zur Textüberarbeitung und zur Verbesserung des Schreibstils. Während der ‚Langen Schreib-Nacht’  in der Staats- und Universitätsbibliothek (SUB) bieten Mitarbeiter der Bibliothek Schulungen zu Literaturrecherche und -verwaltung an.

Über Strategien gegen das Aufschieben und über Entspannungstechniken informiert das Team der Psychosozialen Beratungsstelle und der Psychotherapeutischen Ambulanz für Studierende. 

Info: schreibnacht.wordpress.com

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bildung
Ohnmachtsgefühl: Ständiges Aufschieben der Arbeit kann irgendwann in die Depression führen.

Was du heute kannst besorgen... - Krankhaftes Aufschieben ist für immer mehr Studenten ein echtes Problem. Viele Hochschulen bieten Hilfe in Beratungsstellen an.

  • Kommentare
mehr

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus