Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Preis für engagierte Hochschullehre

Universität Göttingen Preis für engagierte Hochschullehre

Der Stiftungsrat der Georg-August-Universität hat Dr. Tanja Gerlach vom Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Ein Stück vom größeren Kuchen
Nächster Artikel
Hudy übernimmt HAWK-Leitung

Tanja Gerlach

Quelle: Christoph Mischke

Göttingen. In der Kategorie „Herausragendes Engagement in der Hochschullehre“, für die ausschließlich Studierende der Universität Göttingen vorschlagsberechtigt sind, bekam Gerlach den Preis für das von ihr entwickelte Seminarkonzept für das Modul „Persönlichkeitspsychologisches Forschen“. Das Modul zeichnet sich durch eine Vielzahl von unterschiedlichen interaktiven Elementen und praktischen Anwendungen aus, die es den Studierenden erlauben, aktiv den Forschungsprozess in der Persönlichkeitspsychologie zu erleben und eigene wissenschaftliche Kompetenzen zu schulen.

Der Stiftungsratsvorsitzende Dr. Wilhelm Krull überreichte die Auszeichnungen beim Jahresabschlussempfang der Universität. Die Preise sind in der Regel mit jeweils 3000 Euro dotiert. Finanziert werden sie durch den Verzicht einiger Mitglieder des Stiftungsrates auf die Aufwandsentschädigung, die sie für ihre Tätigkeit im Stiftungsrat erhalten, teilte die Hochschule mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus