Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Preis für erste Anlaufstelle für Gastwissenschaftler

„Welcome Centres" Preis für erste Anlaufstelle für Gastwissenschaftler

Das Welcome Centre der Universität ist Teil des Zukunftskonzepts der Georgia Augusta und wurde Ende 2008 mit Mitteln aus der Exzellenzinitiative eingerichtet.

Es ist die erste Anlaufstelle für Gastwissenschaftler, wissenschaftliche Mitarbeiter und Professoren, die aus dem Ausland an die Hochschule kommen. Nun wurde die Universität im Wettbewerb „Welcome Centres für international mobile Forscher“ ausgezeichnet und erhielt einen 10      000 Euro-Preis.

Die Alexander von Humboldt-Stiftung, die Deutsche Telekom Stiftung und der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft würdigten damit die kompetente als auch umfangreiche Beratung und Betreuung ausländischer Forscher und ihrer Familien vor und während ihres Aufenthalts in Göttingen. „Das Welcome Centre ist ein integraler Bestandteil unserer Internationalisierungsstrategie. Mit dem umfassenden Service ermöglichen wir hervorragenden Wissenschaftlern aus dem Ausland sowohl eine zügige Integration in den Wissenschaftsstandort als auch einen guten Start in ihre Forschung in Göttingen. Das Preisgeld werden wir für die weitere Verbesserung unseres Angebots einsetzen“, sagte Vizepräsidentin Prof. Hiltraud Casper-Hehne bei der Preisverleihung während des Neujahrsempfangs der Humboldt-Stiftung in Berlin.
Das Göttinger Angebot soll ausgebaut werden. Bisher bietet es deutsch- und englischsprachige Informationen, persönliche Beratungsgespräche und die Begleitung bei Behördengängen, die Vermittlung von Deutschkursen, Wohnungen, Schulen, Krippen- und Kindergartenplätzen bis hin zu besonderen Veranstaltungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus