Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Richtfest für neuen Hallenkomplex

Sportgelände Richtfest für neuen Hallenkomplex

Auf der Nordseite des Sportgeländes der Universität Göttingen am Sprangerweg entsteht seit Mai ein Hallenkomplex, der die Erweiterung der Kletterhalle, zwei neue Kursräume für das Gesundheitssportprogramm des Hochschulsports sowie neue Umkleide- und Sanitärräume umfasst.

Göttingen. Am Donnerstag, 27. September, kann dort Richtfest gefeiert werden, teilte die Hochschule mit.

Die Baukosten in Höhe von etwa 2,6 Millionen Euro werden vom Verein für Freizeitsport und Gesundheitstraining getragen, dem Förderverein des Hochschulsports. „Dank der hervorragenden Zusammenarbeit zwischen Gebäudemanagement, Präsidium, Hochschulsport und Förderverein ist es gelungen, diesen Neubau in kürzester Zeit zu planen und zu realisieren. Wir bewegen derzeit rund 14        000 Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Universität“, betont der Leiter des Hochschulsports der Universität Göttingen undVorsitzender des Fördervereins Dr. Axel Bauer.

Der Hallenkomplex ergänzt die bestehenden Anlagen des Sportzentrums, eine der größten und funktionalsten Einrichtungen dieser Art an deutschen Hochschulen. Das Kletterzentrum Roxx wird nach Angaben der Universität mit dieser Erweiterung zu einer der größten Indoor-Klettereinrichtungen Deutschlands ausgebaut.

„Eine Besonderheit der neuen Hallen ist ihre Bauweise: Sie sind so konstruiert worden, dass auch eine spätere Umnutzung der Kletterhalle und eine Aufstockung der Kursräume bei verändertem oder erweitertem Bedarf realisiert werden kann“, sagt Rainer Bolli, Leiter des Gebäudemanagements der Universität Göttingen. Im Mai 2013 soll die Anlage eröffnet  werden.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus