Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schizophrenie und Religion

Film "Schnupfen im Kopf" am Freitag zu sehen Schizophrenie und Religion

Der Film „Schnupfen im Kopf“, der sich mit dem Thema Schizophrenie auseinandersetzt, ist am Freitag, 21. September, um 20 Uhr im Hörsaal der Psychiatrischen Klinik, Von-Siebold-Straße 5, zu sehen. In der heutigen Print-Ausgabe war versehentlich eine falsche Angabe gemacht worden.

Göttingen. Die Filmvorführung gehört zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am heutigen Donnerstag.

Der Psychose-Experte Pastor Dr. Ronald Mundhenk berichtet über die schwierige Abgrenzung von psychotischem Erleben und religiösen Wundern, über den Umgang der Kirchen mit Menschen, die an Geisteskrankheiten leiden oder litten.

Mundhenk diskutiert nach seinem Referat mit  Regisseurin Gamma Bak, die an einer schizophrenen Psychose leidet und den Film „Schnupfen im Kopf“ gedreht hat, mit dem Psychiater und Psychotherapeuten Prof. Lothar Adler, Mühlhausen, dem Göttinger  Neurowissenschaftler Prof. Stephan Treue und dem psychoseerfahrenen Detlef Sturm. Die von der Göttinger Nervenärztin Prof. Hannelore Ehrenreich moderierte Diskussion beginnt um 18.30  Uhr im MPI Experimentelle Medizin, Hermann-Rein-Straße 3.

Die Veranstaltungen sind Teil des Symposiums der „Goettingen Research Association for Schizophrenia“ (Gras) am Freitag, 21. September, im MPI.   

jes/tw

gras.em.mpg.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus