Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Uni Göttingen vergibt Stipendien für verfolgte Wissenschaftler

Hilfsaktion Uni Göttingen vergibt Stipendien für verfolgte Wissenschaftler

Die Philosophische Fakultät der Universität Göttingen will verfolgte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Kurzzeitstipendien unterstützen. Für das Programm stehen 45.000 Euro zur Verfügung, wie die Hochschule am Donnerstag mitteilte.

Voriger Artikel
„Fichte sticht, Tanne nicht?“
Nächster Artikel
Schüler bereiten Göttinger Tafel-Kunden Nikolaustag

Aula am Wilhelmsplatz

Quelle: Hinzmann

Göttingen. Weltweit würden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aufgrund ihrer Forschung und Ideen verfolgt, bedroht und in ihrer Arbeit eingeschränkt, begründet die Fakultät ihre Hilfsaktion. Wer sich für ein solches Stipendium bewerben wolle, müsse seine Gefährdung durch ein entsprechendes Asylverfahren oder andere Dokumente nachweisen. Bewerbungsschluss für die erste Stipendienrunde ist der 31. Dezember 2017.

Von epd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus