Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Vielfalt der Waldsysteme

Forstwissenschaft Vielfalt der Waldsysteme

Die Forstwissenschaftlichen Fakultäten und der Verband Forstlicher Forschungsanstalten in Deutschland haben am Mittwoch die Tagung „Forstwissenschaften: Grundlage nachhaltiger Waldbewirtschaftung“ eröffnet und den mit 15    000 Euro dotierten Deutsche Forstwissenschaftspreis verliehen.

Preisträgerin ist die Freiburger Forstwissenschaftlerin Dr. Stefanie M. Gärtner, deren Forschung unter anderem eine interdisziplinäre Erweiterung des Verständnisses von Waldökosystemen anstrebt. Gärtner analysiert die Vielfalt dieser Systeme in Abhängigkeit von natürlichen Standortfaktoren und menschlichen Einflüssen und vermittelt ihre Forschungsergebnisse aktiv auch über universitäre Grenzen hinaus.

Der Preis richtet sich vor allem an Nachwuchsforscher in den Forstwissenschaften mit herausragenden Leistungen. Das Preisgeld stammt aus der Eva-Mayr-Stihl-Stiftung.

Die dreitägige Tagung hat 90 Fachvorträge zu sechs verschiedenen Themengebieten auf dem Programm für Wissenschaftler und Interessierte aus der Praxis. Veranstaltungsort ist die Fakultät für Geowissenschaften und Geographie, Goldschmidtstraße 3-5.

www.fowitagung2010.uni-goettingen.de

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen

Spannende Ausbildungsplätze in Deiner Region warten auf Dich. Starte jetzt durch mit azubify ! mehr

Amnesty-Protest auf dem Campus