Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Tipp des Tages Das ist am Wochenende in und um Göttingen los
Mehr Familie Tipp des Tages Das ist am Wochenende in und um Göttingen los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 31.08.2018
Tag der offenen Tür im Göttinger Umwelt- und Naturschutzzentrum Quelle: picture alliance
Göttingen

Das sind die Tipps der Redaktion zum Wochenende in Göttingen und der Region:

Sonnabend

Jähes Ende nach 1933

Das Liedprogramm „Irgendwo auf der Welt“ wird am Sonnabend, 1. September, um 19.30 Uhr in der Galerie Alte Feuerwache in Göttingen, Ritterplan 4, präsentiert. Mit Klavierbegleitung zeichnen Sängerin Jutta Gerling-Haist und Schauspielerin Verena Plangger die Wege der Künstler nach, deren Karrieren ab 1933 in Deutschland abrupt endeten.

Songs im Reggae-Groove

Mit Songs von Bob Marley, Rock-und-Pop-Klassikern im Reggae-Groove und eigenen Songs im Gepäck ist die YOYO-Reggae-Band am Sonnabend, 1. September, zu Gast auf Rinkes Hof in Eilensen. Im Vorprogramm ab 19 Uhr präsentiert sich mit PRION eine junge Nachwuchsband aus Dassel, Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Kindertag in Göttingen Quelle: Christoph Mischke

Göttinger Kindertag

Mit einem „Kinder-Reisepass“ in der Göttinger Innenstadt diverse „Länder“ erkunden und andere Kulturen kennenlernen können Kinder am Sonnabend, 1. September, beim vierten Göttinger Kindertag. Von 10 bis 16 bietet Pro City zusammen mit knapp 40 lokalen Einrichtungen außerdem ein Rahmenprogramm mit diversen sportlichen Aktivitäten und Musik an.

Filmvorführung unter freiem Himmel

Replikanten auf der Spur: Der Film „Blade Runner 2049“ wird am Sonnabend, 1. September, im Open-Air-Kino im Freibad Brauweg in Göttingen gezeigt. Beginn der Open-Air-Vorstellung des Kino Lumière ist um 21 Uhr. Einlass ist ab 19.30 Uhr mit der Möglichkeit zum Schwimmen im Brauwegbad.

„Bleiben Sie gesund“

Der Liedermacher Oliver König ist mit seinem aktuellen Programm „Bleiben Sie gesund“ am Sonnabend, 1. September, zu Gast auf der Kleinkunstbühne Geismar in Göttingen, Kerllsgasse 2. Begleitet von Thomas Koch am Bass, präsentiert König ab 19.30 Uhr eigene Lieder und vertonte Gedichte unter anderem von Heine, Fontane und Tucholsky.

Tag der offenen Tür

Zum 25-jährigen Bestehen organisiert das Göttinger Umwelt- und Naturschutzzentrum (GUNZ) einen Tag der offenen Tür für Sonnabend, 1. September. Besucher haben im GUNZ, Geiststraße 2, in Göttingen von 14 bis 17 Uhr die Gelegenheit, sich über die Arbeit von Umweltverbänden zu informieren. Den Auftakt bildet ein Vortrag mit dem Titel „Das Bienen- und Insektensterben - Wahn oder Wirklichkeit?“ im Seminarraum.

Gitarrenmusik aus Kanada:Tri Continental Quelle: r

Gitarren-Konzert

Die Gitarren-Formation Tri Continental aus Kanada spielt ein Konzert am Sonnabend, 1. September, im Esel in Sülbeck, Deichstraße 11. Das Gitarren-Trio besteht aus den Musikern Bill Bourne, Lester Quitzau und Madagascar Slim, die seit 1998 als Tri Continental auftreten. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Gartenfest

Ein Sommerfest im Hospizgarten in Göttingen organisiert das Team des Hospizes an der Lutter für Sonnabend, 1. September. Auf dem Programm ab 15 Uhr steht unter anderem ein Auftritt der Swinging Amatörs. Das Ende ist für 18 Uhr geplant. Zum ersten Mal wird das Gartenfest am neuen-Hospizstandort am Krankenhaus Neu-Mariahilf, Humboldtallee 10, ausgerichtet.

Kassel Bergpark Quelle: Kassel Marketing GmbH

„Augen auf!“

Mehr als 40 Museen und Kultureinrichtungen bieten zur Kasseler Museumsnacht am Sonnabend, 1. September, von 17 bis 1 Uhr ein vielseitiges Programm unter dem Motto „Augen auf!“. Ein Kombi-Ticket ermöglicht die Nutzung von Tram und Bus sowie des regionalen Bus- und Schienenverkehrs im gesamten Gebiet des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) und den Eintritt in die Museen und Kultureinrichtungen; alle Sonderverkehrsmöglichkeiten im Internet unter nvv.de oder gebührenfrei unter Telefon 0800/9390800.

Summer Lounge

Das Rock-/Pop-Ensemble des Bundespolizeiorchesters Hannover tritt gemeinsam mit Thomas Heuberg bei der „Summer Lounge“ am Sonnabend, 1. September, im Rathaushof in Duderstadt auf. Sie präsentieren Songs von Interpreten wie Tina Turner, Stevie Wonder und den Beatles. Die „Summer Lounge“ ist eine Sonderveranstaltung im Duderstädter Kultursommer. Sie beginnt um 20 Uhr.

Krematoriumsführung

Wer schon immer wissen wollte, wie es in einem Krematorium zugeht, hat am Sonnabend, 1. September, die Gelegenheit, dies aus erster Hand zu erfahren. Der Fachdienst Friedhöfe der Stadt Göttingen bietet ab 11 Uhr eine Führung durch die Feuerbestattungsanlage auf dem Parkfriedhof Junkerberg in Göttingen. Start ist am Eingang zur Kapelle im Hauptgebäude des Friedhofes, Anmeldung unter Telefon 05 51 / 4 00 52 16 oder per E-Mail unter friedhoefe@goettingen.de.

Weststadtfest

Eine Rollenrutsche, Slackline und Bullriding zählen zu den Attraktionen neben diversen Konzerten und Tanzvorführungen beim Göttinger Weststadtfest am Sonnabend, 1. September. Das musikalische Rahmenprogramm gestalten unter anderen der Kinderchor der Egelsbergschule, Micula and Friends und die Bandgeschwister. Das Fest an der Pfalz-Grona-Breite beginnt um 15 Uhr.

Tag der offenen Tür im Deutschen Theater Göttingen Quelle: r

Einblicke in die Theaterarbeit

Beim Tag der offenen Tür im Deutschen Theater Göttingen, Theaterplatz 11, können Interessierte am Sonnabend, 1. September, von 14 bis 18 Uhr einen Einblick in die neue Spielzeit gewinnen. Außerdem wird Besuchern in dieser Zeit ein Programm mit diversen Acts, Kinderaktionen sowie Einblicken in die Theaterabteilungen gewährt.

Bluesrock in Heuthen

Die Bluesrockband The Lateriser und Lothar „Lotix“ Wilke mit seiner Band Lotix Pasch spielen am Sonnabend, 1. September, ab 21 Uhr auf der Bühne im Schwarzen Peter, Kirchgasse 75d, in Heuthen. The Lateriser spielen Stücke aus ihrem aktuellen Album „Alles auf Null“ während Lotix die Hammond-Orgel rockt. Karten sind an der Abendkasse erhältlich, Einlass ab 20 Uhr.

Abschlusskonzert

Beim Abschlusskonzert der 23. Wernigeröder Schlossfestspiele, der „Last Night“, am Sonnabend, 1. September, spielt das Jugendsinfonieorchester Sachsen-Anhalt unter der Leitung von Christian Fitzner. Das Konzert auf Schloss Wernigerode beginnt um 19.30 Uhr, Karten sind unter Telefon 03 91 / 5 99 97 00 oder online unter pkow.de erhältlich.

Start des 19. Eichsfelder Bikertages im Jahr 2017. Quelle: Arne Bänsch/Archiv

Die Motoren dröhnen

Etwa 500 Motorradfahrer nehmen teil am „20. Eichsfelder Bikertag“ am Sonnabend, 1. September. Um 11.30 Uhr treffen sie in Duderstadt an der Marktstraße ein. Von dort fahren sie mit ökumenischen Glockengeläut um 14 Uhr ab. Um 20 Uhr beginnt die „Bikertag Party“ auf dem Freizeitgelände Lindau. Der Erlös geht an die Elternhilfe für das krebskranke Kind Göttingen.

Warten-Wanderung

Eine etwa dreistündige Wanderung mit Knickmeister Borchard Borchardes entlang Schusters Rappen hinauf zur Sulbergwarte wird am Sonnabend, 1. September, in Duderstadt angeboten. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Alten Rathaus, Marktstraße 66. Interessierte können sich bis 12 Uhr in der Gästeinformation im Rathaus oder unter Telefon 0 55 27 / 84 12 00 anmelden.

Sonntag

Karin Bender und Band

Die Singer/Songwriterin Karin Bender kommt mit ihrer Band am Sonntag, 2. September, nach Reckershausen. Die Gruppe Karin Bender & the Reason präsentieren eine Mischung aus Folk, Country und Rock. Das Konzert anlässlich des Festivals „Kultur im Kreis“ beginnt um 18 Uhr im Marshall Museum, Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Köhler arbeiten am Kohlenmeiler Quelle: r

Nach Harzer Rezept

Einen „Köhler“ nach original Harzer Rezept kochen und nachher verzehren können Besucher des Oberharzer Bergwerksmuseums, Bornhardtstraße 16, am Sonntag, 2. September, in Clausthal-Zellerfeld. Die Mahlzeit der schwarzen Gesellen wird um 12 und 15 Uhr im Freigelände des Museums gekocht. Das Museum hat von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Geschichte des Telefons

Die neue Sonderausstellung „Telekommunikation früher und heute“ wird am Sonntag, 2. September, in der Steinarbeiterausstellung im Steinarbeitermuseum in Adelebsen, Kirchweg 8, gezeigt. Geöffnet ist von 15 bis 17.30 Uhr, es wird Kaffee und Kuchen verkauft. Sonderführungen sind jederzeit möglich, weitere Informationen unter Telefon 05506/7801.

Regionales und Mobilität

Das Agendafest mit Bauernmarkt steht am Sonntag, 2. September, auf dem Programm in Rittmarshausen. Ab 12 Uhr informiert der Agendabeirat Gleichen auf dem örtlichen Thieplatz über Mobilität im ländlichen Raum, zusätzlich werden auf dem Bauernmarkt rund um den Thie regionale Produkte wie Wurst, Honig und Käse angeboten.

Sängerin Katja Ebstein Quelle: Peter Heller

Abschluss-Gala

„Summersongs“ singt Katja Ebstein bei der Abschlussgala der 68. Bad Hersfelder Festspiele am Sonntag, 2. September. Außerdem stehen Auftritte unter anderem von Christoph Wohlleben und Sängern und Schauspielern der aktuellen Festspiel-Produktionen auf dem Programm. Beginn ist um 21 Uhr in der Stiftsruine in Bad Hersfeld. Karten sind online erhältlich unter gt-tickets.de.

Doppelausstellung

Der Kunstverein Göttingen präsentiert die Ausstellung „Drift and Shift“ mit Werken von Ayami Awazuhara und Dunja Herzog, die am Sonntag, 2. September, im Alten Rathaus in Göttingen eröffnet wird. Die Arbeiten der Künstlerinnen zeigen unterschiedliche Perspektiven auf Themen des kulturellen Transfers von Rohstoffen, Waren und Bedeutungen. Die Ausstellungseröffnung ist für 12 Uhr geplant.

Chorkonzert

Zur Feier seines 20 Jährigen Bestehens gibt der Frauenchor St. Pankratius Fuhrbach am Sonntag, 2. September, in der Kirche St. Pankratius ab 16.30 Uhr ein Konzert. Unterstützt werden die Frauen vom Kirchenchor St. Laurentius Langenhagen sowie den Männergesangvereinen Westerode und Eintracht Diemarden. Die musikalische Leitung übernehmen Ruben Napp und Markus Sommer.

Ausstellung Don Quijote im Holzschnitt im Auditorium Göttingen Quelle: Katharina Anna Haase

Don Quijote im Holzschnitt

Die Abenteuer des tragisch-komischen Ritters Don Quijote sind Thema der Ausstellung „Alfred Pohl zum 90. Geburtstag – Don Quijote“, die am Sonntag, 2. September, eröffnet wird. Anlässlich des 90. Geburtstages von Alfred Pohl zeigt die Kunstsammlung der Universität Göttingen 15 Farbholzschnitte des Göttinger Künstlers und Pädagogen. Die Eröffnungsveranstaltung beginnt um 11.30 Uhr im Auditorium in Göttingen, Weender Landstraße.

Spiele, Spaßolympiade und Hip-Hop

Einen Sporttag mit mehreren Fußballspielen und einem Auftritt der Hip-Hop-Gruppe richtet der Sportverein Fortuna Werxhausen am Sonntag, 2. September, aus. Um 11 Uhr beginnen Fußballspiele auf dem Sportplatz Werxhausen. Bei der anschließenden „Spaß-Olympiade“ treten jeweils fünf Mitglieder eines Werxhäusers Vereins in noch geheimen Disziplinen gegeneinander an. Außerdem bietet die Veranstaltung einen Auftritt der Hip-Hop-Gruppe um 16 Uhr.

Lateinamerikanische Klänge

Mit seinem XYJazZ – Latin Jazz Orchestra gastiert Rey Valencia am Sonntag, 2. September, in der Musa in Göttingen, Hagenweg. Die Formation ist ein Projekt der Bigband XYJazZ aus Südniedersachsen. Für das XYJazZ – Latin Jazz Orchestra wird die übliche Bigband-Besetzung mit einigen Gästen erweitert. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Janin Ullmann moderiert die NDR-Sendung „Lieb & Teuer“, die im September in Göttingen dreht. Quelle: Uwe ErnstUwe Ernst

Schätze schätzen lassen

Ob Erbstück oder Flohmarktfund: Ihr Gemälde, ihre Vase oder Ähnliches von Experten schätzen lassen können Interessierte bei der Aufzeichnung der TV-Sendung „Lieb&Teuer“ am Sonntag, 2. September. Die Sendung des NDR, die von Janine Ullmann moderiert wird, wird von 10 bis 18 Uhr in der Paulinerkirche in Göttingen, Papendiek 14, aufgezeichnet.

Junge Katzen im Tierheim Duderstadt Quelle: Markus_Hartwig

Tierisches Fest

Wie die Arbeit mit Tieren ohne Besitzer abläuft, erfahren Interessierte beim Sommerfest im Tierheim Duderstadt, Mühlhäuser Straße 99, am Sonntag, 2. September. Mehrere Aktionen informieren über die Arbeit im Tierheim. Außerdem können die Besucher an einer Tombola teilnehmen. Zusätzlich umfasst das Programm Vorführungen der Hundeschule Teamdogs und Tiersegnungen. Das Sommerfest beginnt um 12 Uhr.

Flohmarkt im Viertel

Mehr als 70 Stände sind geöffnet beim Flohmarkt in den Geismarer Quartieren Geismar, Treuenhagen und Kiesseekarree am Sonntag, 2. September. Die Stände sind mit einem bunten Luftballon markiert und befinden sich an den Straßen, Wegen, Gassen, Vorgärten, Garagenplätzen und in den Innenhöfen in den Quartieren. Der Flohmarkt wird von 11 bis 18 Uhr ausgerichtet.

Das Impro-Duo „Die Extrawurst“ gastiert am 2. September 2018 im Theater im OP Göttingen. Quelle: Ulf Janitschke

Impro-Komödie

Das Impro-Duo Die Extrawurst tritt am Sonntag, 2. September, im Theater im OP in Göttingen, Käte-Hamburger-Weg 3 auf. Ab 20.15 Uhr präsentieren sie ihre Impro-Komödie „Die Beziehungskiste – Vorsicht zerbrechlich!“. Reservierungen sind per E- Mail an theaterkarten@gmail.com möglich.

Hommage an James Last

Eine Hommage an James Last präsentieren Walt Kracht & his Orchestra mit ihrem Programm „Swing, Hits & Evergreens“ am Sonntag, 2. September. Das Konzert beginnt um 16 Uhr in der Stadthalle Northeim, Grafenhof 7. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Verkaufsoffener Sonntag

Unter dem Slogan „Lebenslust im Plesseland” organisieren die Mitglieder der Bovender Werbegemeinschaft WIP – Wir im Plesseland einen verkaufsoffenen Sonntag. Am Sonntag, 2. September, können Interessierte auf dem Feldtorareal und rund um den Rathausplatz von 12 bis 17 Uhr Aktionen, Überraschungen und Gaumenfreuden erleben.

Bilder in der Scheune

Harald Knoke zeigt seine digitalen Aquarelle in der Wasserscheune in Adelebsen, alte Dorfstraße 4. Aus diesem Anlass liest Klaus Pawlowski am Sonntag, 2. September, um 16 Uhr aus seinen neuesten Satiren. Knokes Werke sind noch bis zum 28. Oktober in der Wasserscheune zu sehen, die Ausstellung mit dem Titel „Im Freien“, die einen repräsentativen Querschnitt seiner Arbeiten präsentiert, ist jeden Sonntag von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Sonnabend und Sonntag

Stadt-Kultur-Festival

Die Altstadt Bad Karlshafens wird zum Erlebnis: Kunst und Kultur erfüllt von Freitag, 31. August, bis Sonntag, 2. September beim „Stadt-Kultur-Festival“ den Altstadtraum. „Die kleinste Hafenbühne der Welt“, die Hafenbeleuchtung, das „Klappstuhltheater“, „Die lange Nacht der Poesie“, eine Antik-Beratung, ein Treppenhauskonzert und der Antikmarkt stehen unter anderem auf dem Programm. Beginn ist am Freitag um 17 Uhr. Weitere Informationen zum Programm sind online unter bad-karlshafen-tourismus.de erhältlich.

Spektakel an der Sababurg Quelle: r

Spektakel auf der Burg

Das große Mittelalterliche Spectaculum im Tierpark Sababurg bei Hofgeismar wird am Wochenende 1. und 2. September, jeweils ab 10 Uhr, gefeiert. Neben Schaukämpfen, buntem Markttreiben sowie allerhand Gaumenschmaus und Unterhaltung durch Gaukler, Jongleure und Hexen gibt es Live-Musik von der Band Furunkulus. Die historische Falknerei Hellenthal wird zweimal täglich ihre Greifvögel im Flug vorführen.

Leben im Mittelalter

Als Spielmänner die Musik des 15. Jahrhunderts und als Fechtmeister die Waffen der Zeit präsentieren „Die Fahrenden“ am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. September, im Mittelalterhaus Nienover. Besucher können an diesem Wochenende außerdem auch einen Einblick in das Leben der Wikinger gewinnen. Das Haus ist an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Stadtregatta

31 Mannschaften gehen an den Start bei der Stadtregatta des Mündener Rudervereins (MRV) am Sonnabend, 1. September. Die Hoffnungs-, Zwischen- und Endläufe werden zwischen 10 und 17 Uhr am MRV-Bootshausgelände am Fährweg ausgetragen. Zwischen den Rennen absolviert der Mündener Ruderverein seine Vereinsmeisterschaft.

„Mensch - Die Gesundmesse“ in der Lokhalle. Quelle: Christina Hinzmann

Informationen und Aktionen

Auf der „Mensch – die Gesundmesse“ präsentieren Aussteller in der Lokhalle in Göttingen, Bahnhofsallee 1, am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. September, Technik, Aktionen und Dienstleistungen. Auf dem Programm steht von 10 bis 18 Uhr Neues aus den Bereichen Medizin, Kinder, Jugendliche, Senioren, Fitness, Lifestyle sowie Gesundheits- und Pflegeberufe.

Fußball für Frühaufsteher

Beim zweiten Turnier der #BOLZPLATZHELDEN 2018 am Sonntag zwischen 10 und 13 Uhr spielen fünf F-Juniorenteams aus der Region auf dem Sportplatz am Sandweg in Bilshausen um den Endrunden-Einzug. Die kleinen Kicker können Unterstützung gebrauchen, für sie geht es beim Finale im September um einen Stadionbesuch beim Bundesligisten Hannover 96.

Von Karola Hoffmann, Alisa Altrock, Anne Eckermann und Helmuts Viksna

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Musik von Bach, Paganini und Piazolla können Besucher der Klosterkonzerts mit dem Ensemble Harmonica Classica am Freitag, 31. August, in der Liebfrauenkirche, Neutorstraße 9, in Duderstadt hören.

30.08.2018
Tipp des Tages Tipp des Tages - Kino im Freibad

Die Reisedokumentation „Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt“ zeigt das Kino Lumière im Open-Air-Kino im Freibad Brauweg in Göttingen, Brauweg 60, am Freitag, 31. August.

30.08.2018

31 Mannschaften gehen an den Start bei der Stadtregatta des Mündener Rudervereins (MRV) am Freitag und Sonnabend, 31. August und 1. September.

30.08.2018