Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Tipp des Tages Das ist am Wochenende in Göttingen und der Region los
Mehr Familie Tipp des Tages Das ist am Wochenende in Göttingen und der Region los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 29.09.2018
Beim Gänselieselfest herrscht Hochbetrieb in der Innenstadt von Göttingen.    Quelle: Christoph Mischke
Göttingen

Hier die Tipps zum Wochenende aus der Redaktion:

Disco im Pool

Party-Hits und bunte Badeinseln: Eine „Disco Pool-Party“ feiert das Badeparadies Eiswiese in Göttingen, Windausweg 60, gemeinsam mit dem Zephyrus Discoteam am Sonnabend, 29. September. Anlass ist das 20-jährige Bestehen des Schwimmbades. Beginn ist um 19 Uhr im Badeparadies Eiswiese; bereits um 15 Uhr beginnt die „Family Pool-Party“. Tickets sind online erhältlich unter zephyrus.de.

 Death Metal im Freihafen

Die Death-Metal-Bands Noctem, Empyreal und Time to Bleed spielen am Sonnabend, 29. September, im Freihafen in Göttingen, Nikolaistraße 1b. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Einen Vorgeschmack auf die Band Noctem:

In Klang gegossen

Mossolovs „Die Eisengießerei“ und Tschaikowskys 4. Sinfonie spielt das Göttinger Symphonie Orchester beim Antrittskonzert des Dirigenten Nicholas Milton am Sonnabend, 29. September, in Goslar. Solist ist der junge Geiger Emmanuel Tjeknavorian, der ein Violinkonzert von Sibelius spielt. Beginn im Besucherbergwerk Rammelsberg ist um 19 Uhr.

Dirigent des Göttinger Symphonie Orchesters (GSO) Nicholas Milton Quelle: Daniel Linnet

Bier und Blasmusik

Sein mittlerweile 15. Oktoberfest organisiert der Desingeröder Carneval Club am Sonnabend, 29. September, stilecht mit Bier und Blasmusik. Ab 19 Uhr sind die Türen der örtlichen Gaststätte Freckmann für Gäste – gern in Dirndl oder Krachlederner – geöffnet. Für ordentlich bajuwarisches Flair, Stimmung und Tanzmusik wird die neue Oktoberfestband Ursprungs Bergbuam aus Bayern sorgen.

Musikalische Europareise

Eine musikalische Reise durch 14 Länder und unterschiedliche Musikgenres will das Solina Cello-Ensemble beim Konzert „Cross over Europe“ am Sonnabend, 29. September, unternehmen. Das Programm umfasst Medleys aus mehr als 100 der bekanntesten Werke der europäischen Musikgeschichte. Das Konzert beginnt um 19 Uhr auf Burg Scharfenstein in Leinefelde-Worbis, Scharfenstein 1. aa/Foto:STEIKOWSKI

Ein Vorgeschmack auf das Konzert:

„Zukunft für immer“

Das Theaterstück „Zukunft für immer“ von Martin Heckmanns feiert am Sonnabend, 29. September, seine Premiere auf der Bühne des Theaters im OP, Käte-Hamburger-Weg 3, in Göttingen. Beginn der Aufführung, die von drei alternden Darstellerinnen handelt, ist um 20.15 Uhr. Karten sind an der Abendkasse erhältlich, Kartenreservierung per E-Mail an theaterkarten@gmail.com möglich.

Theaterstück "Zukunft für immer" im Theater im OP Quelle: Dirk Opitz

„Freedach is Plattdach“

Eine plattdeutsche musikalische Zeitreise unternimmt die Arbeitsgemeinschaft Südniedersächsische Heimatforschung, Fachgruppe Plattdeutsche Sprache und Literatur am Sonnabend, 29. September. Das Treffen für interessierte Gäste in der niedersachsenweiten Reihe für Niederdeutsch „Freedach is Plattdach“ beginnt um 10 Uhr in der Dorfgemeinschaftsanlage in Schlarpe, Infos im Internet unter plattdeutschforum.de.

Mingeröder Apfelfest

Infostände zur Bienenhaltung, eine Obstpresse und das Pflanzen von Apfelbäumen und deren Behandlung stehen unter anderem auf dem Programm beim Mingeröder Apfelfest am Sonnabend, 29. September. Außerdem wird den Besuchern eine Führung durch die Obstbaumallee angeboten. Das Fest unter den Mingeröder Obstbäumen, Zum Suthfeld, beginnt um 14 Uhr.

Auf dem Mingeröder Apfelfest Quelle: r

„Erzähl noch mehr“

Die Göttinger Rockband Anderlein präsentiert Songs aus ihrem neuen Album „Erzähl noch mehr“ sowie weitere selbstgeschriebene Stücke bei ihrem Konzert am Sonnabend, 29. September. Die Band spielt ihre Songs mit lebensnahen deutschen Texten ab 21 Uhr im Backsteinhaus, Auf der Spiegelbrücke 13, in Duderstadt. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

So klingt Anderlein:

Landesligaderby steigt in Landolfshausen

Im Mittelpunkt der Spiele in der Fußball-Landesliga steht am Sonnabend um 17 Uhr das Derby zwischen dem TSV Landolfshausen/Seulingen und dem 1. SC Göttingen 05. Am Sonntag empfängt der SCW Göttingen den TSV Germania Lamme und die SVG Göttingen den Titelkandidaten TSC Vahdet Braunschweig. Der SC Hainberg muss beim SV Reislingen-Neuhaus ran. Die Sonntagspartien beginnen um 15 Uhr.

Bremker Wies’n

Oktoberfest in Bremke wird von Freitag bis Sonntag, 28. bis 30. September, in der örtlichen Tennishalle gefeiert. „Tradition trifft Timberlake“ heißt es am Eröffnungstag ab 19 Uhr, wenn die Blechbuben aus Sangershausen auftreten. Die Heimatländer, die als „Hessens Partyband Nummer eins“ bezeichnet werden, sollen am Sonnabend von 19 bis 23 Uhr für „Wiesenstimmung am Limit“ sorgen. Das Programm am Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, bevor die Besucher von 11 bis 13 Uhr das Haxn-Frühstück genießen können.

Oktoberfest in der Mehrzeckhalle Bremke. Quelle: Peter Heller

Herbsteisenbahnfest

Eisenbahn fahren, Modellzüge besichtigen und weitere Aktionen rund um das Thema Eisenbahn bietet der Heiligenstädter Eisenbahnverein am Sonnabend und Sonntag, 29. und 30. September, an. Beim Herbsteisenbahnfest am Heiligenstädter Ostbahnhof werden Besuchern unter anderem am Sonnabend von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr Führerstandsmitfahrten angeboten.

Der Heiligenstädter Eisenbahnverein e.V. feiert sein Herbsteisenbahnfest. Quelle: r

Ziegenkutsche und alte Apfelsorten

Unter dem Motto „Rund um Kartoffel, Apfel und Kürbis“ steht ein Herbstfest am Sonnabend und Sonntag, 29. und 30. September, jeweils von 11 bis 18 Uhr im Tierpark Sababurg. Rund 70 Aussteller bieten regionale Produkte wie alte Apfel- und Kartoffelsorten, Liköre und Schnäpse, Gewürze, Honig sowie Käse- und Wurstspezialitäten an, zudem Dekoratives und Nützliches, das Kunsthandwerker und Hobbybastler ausstellen. Ab Mittag beginnen Haustiervorführungen und Kartoffelernte. Strohhüpfburg, Pony reiten, Erlebnisklettern und eine „Ziegenkutsche“ gibt es für kleine Besucher. Wer Apfelsorten vom Experten bestimmen lassen möchte, bringt dazu drei bis fünf unbeschädigte Äpfel von der Sonnenseite des Baumes mit.

Tierpark Sababurg Quelle: r

Festwochenende

Ein Erntedankfest wird am Wochenende und noch bis Dienstag, 2. Oktober, in Kirchohmfeld gefeiert. Am Sonnabend, 29. September, steht ab 20 Uhr die Erntedank-Party mit der Band Feeling auf dem Programm. Am Sonntag, 30. September, wird ab 10.30 Uhr ein Unterhaltungsprogramm unter anderem mit Bootsfahrten und einer Zaubershow geboten.

Lichtspektakel

Ihre Lichtinstallationen in der Göttinger Innenstadt aufbauen und Gebäude illuminieren werden Lichtkünstler beim „Bella Skyway Festival“ am Sonnabend und Sonntag, 29. und 30. September. Die Lichtinstallationen sind von 19.30 bis 24 Uhr an den Gauß-Weber-Anlagen, am Volksbank-Gebäude, am Wilhelmsplatz, am Theaterplatz und am Ernst-Honig-Wall zu sehen, das Fest wird anlässlich der 40-jährigen Städtepartnerschaft von Göttingen und Torun ausgerichtet.

Schöne Aussicht

Der Bismarckturm im Göttinger Stadtwald öffnet seine Pforte in dieser Saison noch bis Sonntag, 7. Oktober. An den Septemberwochenenden er Turm sonnabends und sonntags von 11.30 bis 18 Uhr geöffnet. Außerdem können Besucher am Tag der Deutschen Einheit, Mittwoch, 3. Oktober, die Stufen des Turms erklimmen und die Aussicht über die Stadt genießen.

Bismarckturm im Göttinger Stadtwald Quelle: Christina Hinzmann

O’zapft is!

Oktoberfest wird am Sonnabend und Sonntag, 29. und 30. September, auf dem Campingplatz Tanzwerder in Hann. Münden gefeiert. Das Fest beginnt am Sonnabend um 18 Uhr. Am Sonntag um 8 Uhr steht ein Frühschoppen mit Katerfrühstück auf dem Programm.

Ungezähmte Vielfalt

Landwirte nennen den Herbst eine wilde Jahreszeit, denn in Feld und Garten geht es drunter und drüber. Den Charme dieser ungezähmten Vielfalt fängt der Herbstzauber Kassel ein: Pünktlich zum Farbschauspiel der vielleicht schönsten Jahreszeit zeigt er am Wochenende 29./30. September in der Karlsaue und auf der Blumeninsel Siebenbergen ein herbstliches Mekka für Garten-, Wohn- und Lebensart. Geöffnet ist die Ausstellung Sonnabend und Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Alles in einem

Theater, Kino oder Musical? Für alle, die sich nicht entscheiden können, bietet die Comedy-Company alles in einem bei ihrer Show „Triater“ am Sonntag, 30. September. Ein Comedy-Abend mit Live-Musik. Beginn ist um 20 Uhr im Lumière in Göttingen, Geismarlandstraße 19; Karten sind erhältlich unter Telefon 05 51 / 48 45 23.

Comedy-Company im Lumière. Quelle: Niklas Richter

Spielstunde

Ob Anfänger, Fortgeschrittene, für erste Bühnenerfahrungen, oder zum Testen neuen Materials: Eine „Spielstunde Spezial“ bietet der Nörgelbuff in Göttingen, am Sonntag, 30. September. Beginn der offenen Bühne zum Gänselieselfest ist um 21.30 Uhr.

Seltenes und Skurriles

Rund 150 Oldtimer sind am Sonntag, 30. September, ab 10 Uhr im PS.Depot Kleinwagen in Einbeck am Altendorfer Tor (Zufahrt über Schusterstraße) zu sehen. Gezeigt werden unter anderem seltene Fahrzeuge wie eine Sahara-Ente und Skurrilitäten wie ein Rover Mini als Tieflader-Lastzug. Jeweils um 11 und 14 Uhr besteht die Gelegenheit zu einem geführten Rundgang durch die Depothallen.

Kleinwagen im PS.Depot Quelle: Florian Everding

Nasse Nasen

Das zweite Hundeschwimmen ist am Sonntag, 30. September, im Erlebnisbad Dransfeld, Zum Hohen Hagen 10, angesagt. Geschwommen, geplanscht und getaucht wird von 13 bis 17 Uhr. Teilnehmer sollten die Impfausweise für ihre Vierbeiner nicht vergessen.

Hundeschwimmen im Erlebnisbad Dransfeld. Quelle: Peter Heller

Glinka und Sibelius

Das Göttinger Symphonie Orchester ist zu Gast bei den Northeimer Abonnementkonzerten des Northeimer Konzertrings am Sonntag, 30. September, in der Stadthalle Northeim, Medenheimer Straße 4. Dirigent ist Nicholas Milton, Solist Emmanuel Tjeknavorian. Es erklingen Werke von Michail Glinka, Jean Sibelius und Pjotr Tschaikowski. Beginn ist um 19.30 Uhr.

GSO Quelle: el

Eric Schaefer live

Musik aus dem Album „Kyoto Mon Amour“ präsentiert Eric Schaefer mit Band am Sonntag, 30. September, im Muthaussaal in Hardegsen, Burgstraße 2. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Konzertveranstalter ist die Initiative Kunst & Kultur Northeim. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. aa/Foto:R

Ein Einblick in Eric Schaefers Musik:

Straßenfest

Bei einem Straßenfest in der Turmstraße präsentiert der Soziale Mittagstisch Sankt Michael am Sonntag, 30. September, seine neugestaltete Fassade. Das Fest mit dem Kasseler Künstlerpaar Maya und Friedel Deventer (im Foto), das die Fassade mit einem fotorealistischen Gemälde gestaltet hat, wird von Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler um 15.30 Uhr eröffnet. Das Fest beginnt um 15 Uhr und dauert bis 18 Uhr. Live-Musik spielen die Street Doves. Das Fest findet trotz des Vorfalls in der Nacht zu Donnerstag statt: Kritiker hatten das Gemälde mit Farbe beschmiert.

In Erinnerung an Freddie

Die tschechische Queen-Coverband Princess tritt am Sonnabend, 29. September, in der Fabrik, Untertor 1, in Worbis auf. Seit 1997 musiziert die Band und spielt auf ihren Konzerten Queen-Hits wie „We Are The Champions“, „Radio Gaga“ oder „Bohemian Rhapsody“. Konzertbeginn in der Fabrik ist um 21.15 Uhr. Konzertkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Die Queen-Coverband Princess Quelle: r

Musik, Tanz und Genuss-Meile

Show-Acts und Vorführungen, die Mini-Gänseliesel-Wahl, ein Flohmarkt und mehr bietet das Gänselieselfest am Sonntag, 30. September. Das Fest in der Göttinger Fußgängerzone wird um 13 Uhr eröffnet. Die Besucher des Festes erwartet außer regionalen Produkten auf der „Göttinger Genuss Meile“ auch ein verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Impressionen vom Lieselfest   Quelle: Christoph Mischke

23. Kastanienfest

Beim Bad Harzburger Kastanienfest am Sonntag, 30. September, können Besucher in der Innenstadt der Kurstadt bis 18 Uhr an den Verkaufsständen stöbern und Musik genießen. Das Fest beginnt um 11 Uhr, die Läden öffnen ihre Türen am verkaufsoffenen Sonntag um 13 Uhr. Musik von Stromfrei, dem Windhäuser Drehorgel-Duo, Extra 3 und Powerbrass Sudmerberg gibt es ab 14 Uhr.

Die Johanniskirche von oben bis unten

Eine Turm-Hof- und Gartenführung zum Gänselieselfest am Sonntag, 30. September, bietet die Kirchenpädagogik des Kirchenkreises Göttingen an. Treffpunkt für die Führung mit dem Titel „Die St. Johanniskirche von oben bis unten“ ist um 12 Uhr an der Kirche St. Johannis in Göttingen, Johanniskirchhof.

Johanniskirche Quelle: Christina Hinzmann

Pferdewallfahrt am Freialtar

Die traditionelle Pferdewallfahrt auf dem Höherberg bei Wollbrandshausen beginnt am Sonntag, 30. September, mit dem Wallfahrtsamt um 10.15 Uhr am Freialtar. Nach dem Amt wird Pfarrer Matthias Kaminski, Pfarrer der Pfarrgemeinde St. Laurentius mit den Kirchorten Bodensee, Gieboldehausen und Wollbrandshausen, allen Reitern hoch zu Ross oder mit Kutsche Segen spenden.

Traditionelle Pferdewallfahrt auf dem Höherberg Quelle: Soeren Kracht

Vielfältige Nuss

Brot, Pesto, Likör und Senf aus Walnüssen bietet der Hof Sickenberg, Sickenberg 9, an am „10. Walnusstag“ am Sonntag, 30. September. Das Programm von 11 bis 18 Uhr umfasst unter anderem auch Vorführungen und Informationen rund um die Walnuss. Die Vielfalt des Walnussbaumes soll auch in Mitmachaktionen, insbesondere für Kinder, präsentiert werden.

Sporteln für Kinder und Erwachsene

Spiele-und Kletterparcours für die ganze Familie: Die neue Sportel-Saison beginnt am Sonntag, 30. September. Erneut bietet das Sportel-Team des TWG 1861 wieder an acht Sonntagen in der Zeit von 10 bis 13 Uhr die große Kinderturnaktion auf Großspielgeräten an. Sie findet in der Sporthalle am THG an der Ewaldstraße statt. Mitmachen kann jeder, ob Kind oder Erwachsener. Die weiteren Termine: 21. Oktober, 11. November, 9. Dezember, 6. Januar, 3. Februar, 3. März und 7. April.

Quelle: r

Saisonauftakt für BG Göttingen

Die BG Göttingen startet in die neue Saison in der Basketball-Bundesliga. Die Veilchen empfangen am Sonntag, 30. September, um 18 Uhr in der Sparkassen-Arena in Göttingen die Telekom Baskets Bonn. Tickets für das Duell mit den Rheinländern gibt es unter anderem in den Tageblatt-Geschäftsstellen, Weender Straße 44 in Göttingen und Marktstraße 9 in Duderstadt, im Online-Ticketshop www.bggoettingen.de sowie am Sonntag ab 16.30 Uhr an der Arena-Tageskasse.

Duell der Tabellennachbarn

Wer nach den Spielen am Wochenende von der Tabellenspitze der Fußball-Bezirksliga grüßt, steht jetzt schon fest: Der SSV Nörten-Hardenberg kann nach dem 5:1-Erfolg gegen den TSV Bremke/Ischenrode im vorgezogenen Spiel nicht überholt werden. Spannung verspricht die Partie zwischen Sparta Göttingen und dem Bovender SV. Am Sonntag um 15 Uhr empfängt am Greitweg der Achte den Siebten zum Duell der Tabellennachbarn.

Von aa/hv/asg/kah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wolf Coderas Live-Musik-Projekt „Session Possible“ gastiert am Freitag, 28. September, im PZ Sportwagenzentrum Göttingen, Große Breite 2.

27.09.2018

Die Göttinger Band „A Cup Of Life“ gibt ein CD-Release-Konzert am Freitag, 28. September, um 20 Uhr im Muthausaal der Burg Hardeg in Hardegsen, Burgstraße 2.

27.09.2018

Komische und tragische Beiträge zum Thema „Paarbeziehung“ präsentieren die Stillen Hunde bei „Das Literarische Roulette: Boys & Girls“ am Freitag, 28. September.

27.09.2018