Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Tipp des Tages Das ist am Wochenende in und um Göttingen los
Mehr Familie Tipp des Tages Das ist am Wochenende in und um Göttingen los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 25.05.2018
"Faszination": Ehrlich Brothers kommen nach Göttingen. Quelle: r
Göttingen

Von Schmiedefest bis Stadtmarkt, von CD-Release bis Chorkonzert reichen die Veranstaltungen in der Region am letzten Wochenende im Mai. Hier die Tipps aus der Redaktion

Freitag, 26. Mai

Freibäder haben geöffnet

Bei dem erwarteten heißen Sommerwetter macht der Sprung ins kühle Nass gleich nochmal soviel Spaß. Wo Sie die Freibadsaison in der Region genießen können, erfahren Sie in unserer Übersicht. Das Hochbad Hann. Münden hat für das ganze Wochenende angekündigt, bis 21 Uhr geöffnet zu sein.

CD-Release-Party mit Trykka

Akkordeon, Geige, Kontrabass, Gitarre, Percussion und fünf Stimmen: Die Band Trykka gibt zu ihrem CD-Release am Freitag, 26. Mai, ein Konzert in der Musa in Göttingen, Hagenweg. Als Support-Act spielt die Gruppe Lappalie aus Rostock. Beginn ist um 21 Uhr; Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Mehr über das neue Album der Band lesen Sie hier.

Sonnabend, 26. Mai

Adjiri Odametey in Heckenbeck

Afrikanische Weltmusik spielt Adjiri Odametey am Sonnabend, 26. Mai, auf der Weltbühne in Heckenbeck, Kreuzstraße 11. Bekannt wurde Odametey durch den Titelsong seiner ersten CD „Mala“. Nun präsentiert er mit „Dzen“ seine dritte CD. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Gemeindefeuerwehrtag der Gemeinde Rosdorf

Die Gemeindefeuerwehr macht eine Großübung an der ehemaligen Anne-Frank-Schule in Rosdorf. Quelle: Christoph Mischke

Der Gemeindefeuerwehrtag der Gemeinde Rosdorf beginnt am Sonnabend, 26. Mai, mit den Leistungswettbewerben um 14 Uhr am Sporthaus in Dramfeld. Die Siegerehrung ist für 18 Uhr geplant. Die Wettbewerbe der Jugendfeuerwehr stehen am Sonntag, 27. Mai, ab 10 Uhr am Sportplatz Dramfeld auf dem Programm; Siegerehrung um 14 Uhr.

Kunst aus Keramik

Ihre Kunstwerke aus zerbrochenem Porzellan präsentiert Petra Weifenbach während der Ausstellung „Keramiks“, die bis Freitag, 15. Juli, im Museum Schloss Fürstenberg, Meinbrexener Straße 2, zu sehen ist. Das Museum Schloss Fürstenberg ist Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Schmiedefest in Bremke

Ein Schmiedefest richtet der Heimat- und Kulturverein Bremkertal am Sonnabend, 26. Mai, ab 14.30 Uhr in der Alten Schmiede in Bremke, Backofen 1, aus. Messerschmied Franz Vollmer aus Krebeck präsentiert die Herstellung von Damaszener-Klingen und schmiedet mit Kindern. Zudem stellt Frank Müller-Baete seine Hobby-Imkerei vor.

Vogelkundliche Wanderung

Eine vogelkundliche Wanderung durch das Schutzgebiet Bührener Schedetal bietet der Nabu Göttingen am Sonnabend, 26. Mai. Bei der rund zweieinhalb Stunden dauernden Rundwanderung werden neben Vogelbeobachtungen auch einzelne Entwicklungsschritte im Schutzgebiet vorgestellt. Treffpunkt ist um 10 Uhr die Zuwegung mit Parkmöglichkeit zwischen den Bührener Sportplatz und Hunde- Trainingsplatz am nordöstlichen Dorfrand von der Gemeinde Bühren. aa

Oldtimershow in Eschwege

Oldtimer starten in Eschwege zur Ausfahrt. Quelle: r

Eine Oldtimerschau mit anschließender Ausfahrt wird am Sonnabend, 26. Mai, auf dem Gelände der Spedition Vogelei in Eschwege, Thüringer Straße 14, organisiert. Oldtimerfreunde aus dem Landkreis – ob mit oder ohne fahrbaren Untersatz – sind insbesondere zur Ausfahrt gegen 13 Uhr willkommen. Die Tour geht über Martinfeld, Struth, Rhörda nach Breitau und zurück.

Busse, Baumaschinen und Motoren

Eine Sammlung von Lastkraftwagen, großen und kleinen Bussen, Baumaschinen und Motoren aus fast 100 Jahren Nutzfahrzeuggeschichte bietet die Erlebnisausstellung PS.Speicher Einbeck, die am Sonnabend, 26. Mai, zu Gast ist in Grone. Die Fahrzeuge sind von 9 bis 16 Uhr im „Kauf Park“ Göttingen zu sehen. aa

Zwei Mal „Faszination“

Die Brüder zaubern wieder: Die Ehrlich Brothers präsentieren ihr aktuelles Programm „Faszination“ zweimal am Sonnabend, 26. Mai, in der Lokhalle in Göttingen, Bahnhofsallee 1. Die erste Show beginnt um 14 Uhr, die zweite um 19 Uhr. Karten sind an der Abendkasse erhältlich oder online unter gt-tickets.de.

Mehr über die Show der Ehrlich Brothers lesen Sie hier.

Abschluss des Jazzfrühlings

Jazzpolka mit der Jindrich Staidel Combo steht auf dem Programm des Abschlusskonzertes des 20. Nördhäuser Jazzfrühlings am Sonnabend, 26. Mai. Das Konzert unter dem Motto „Jazz im Zelt“ beginnt um 20 Uhr im „Zappelinizelt“ an der Rotleimmühle in Nordhauen. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Hardcore im Freihafen

Die beiden Straight-Edge Hardcore-Bands Break Away und Belief treten zusammen mit der Göttinger Hardcore-Formation The Cold Shoulder am Sonnabend, 26. Mai, im Freihafen, Nikolaistraße 1b, in Göttingen auf. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Kirchenführung im Abendlicht

Den gotischen Kreuzgang sowie die Kirchenruine bei Abendlicht besichtigen können Besucher des Zisterzienser Museums im Kloster Walkenried, Steinweg 4a, am Sonnabend, 26. Mai. Die Führung beginnt um 18 Uhr und dauert etwa eine Stunde.

Schubert spielt „Sexy Forever“

Mit seinem neuen Programm „Sexy Forever“ ist der Dresdner Comedian Olaf Schubert unterwegs auf Deutschland-Tour und gastiert am Sonnabend, 26. Mai, in der Stadthalle Göttingen, Albaniplatz 2. Schuberts Auftritt beginnt um 20 Uhr. Karten sind an der Abendkasse und online unter gt-tickets.de erhältlich.

Weitere Infos gibt es hier.

Zum letzten Mal „Im weißen Rössl“

Die Inszenierungen des Singspiels „Im weißen Rössl“ von Hans Müller und Erik Charell ist am Sonnabend, 26. Mai, zum letzten Mal im Deutschen Theater Göttingen, Theaterplatz 11, zu sehen. Die Aufführung beginnt um 19.45 Uhr auf der Bühne DT – 1; Karten sind an der Abendkasse und online unter gt-tickets.de erhältlich.

Mehr über das Stück lesen Sie hier.

Rock beim „Culture Clash“

Unterschiedliche Rock-Genres verbindet das Konzert „Culture Clash“ am Sonnabend, 26. Mai, im Kulturbahnhof Uslar, An der Eisenbahn 1. Während des Konzerts spielen die Hardrock-Band Avantatör, die Gruppe Surlife und die Punk-Band Pink Poison. Beginn ist um 21 Uhr. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Sonntag, 27. Mai

Dorfflohmärkte in Barterode und Rüdershausen

Gebrauchte Güter und Trödel von A wie Amphore bis Z wie Zuber werden am Sonntag, 27. Mai, beim Dorfflohmarkt in Barterode angeboten. An mehr als 35 Ständen verteilt durch das ganze Dorf können Besucher an diesem Tag herumstöbern. Für die Versorgung der Flohmarktgänger mit Kaffee und Kuchen sorgt die Bäckerei Hildebrand. Eröffnet wird der Dorfflohmarkt um 10 Uhr.

An zahlreichen Ständen nach Lust und Laune stöbern: Ihren zweiten Dorfflohmarkt organisieren die Bürger in Rüdershausen für Sonntag, 27. Mai. Die Stände sind von 11 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet.

Räucherfest des FV Hattorf/Herzberg

Frisch geräucherte Forellen, Makrelen, Aale, Fischbrötchen und mehr bietet das Räucherfest des FV Hattorf/Herzberg und Umgebung seinen Besuchern am Sonntag, 27. Mai. Es wird um 11 Uhr am Oderseepark in Hattorf eröffnet. Teller und Besteck sollten von den Gästen bitte selbst mitgebracht werden.

Schäferfest in Kein Schneen

Die Vielfalt regionaler Weidehaltung können Besucher beim 11. Schäferfest des Landschaftspflegeverbandes Landkreis Göttingen am Sonntag, 27. Mai, erleben. Von 11 bis 18 Uhr werden auf dem Gelände des Rittergutes in Klein Schneen die Produkte und Erzeugnisse von über 40 Ausstellern entdecken, ausgestellt werden außerdem Schafsrassen und Weidetiere., Mutterkühe und Alpakas. Eine Strohburg lädt zum Toben ein.

Der Mai ist gekommen

Das traditionelle Frühlingssingen des Männergesangverein 1850 Dingelstädt erklingt am Sonntag, 27. Mai. Beginn des Chortreffens mit befreundeten Chören aus der Region ist um 14.30 Uhr im Klostergarten des Familienzentrums auf dem Kerbschen Berg in Dingelstädt. Auf dem Programm steht auch gemeinsames Singen mit dem Publikum.

„Fest der Chöre in Bad Gandersheim“

Eindrücke vom Fest der Chöre 2017

Beim „Fest der Chöre“ gehört die Festspielbühne der Gandersheimer Domfestspiele vor der Stiftskirche am Sonntag, 27. Mai, ab 15 Uhr den Sängern aus Bad Gandersheim und der Region. An diesem Nachmittag geben die zwölf teilnehmenden Gruppen einen Einblick in die Chorkultur Südniedersachsens. Die Liedauswahl reicht von „Veronika, der Lenz ist da“ bis „Skandal im Sperrbezirk“.

Hardegser Stadtmarkt

Kulinarische Spezialitäten sowie ein Festprogramm für Groß und Klein unter anderem mit einem Konzert des Spielmannszuges Gladebeck und einer Pony-Schau wird am Sonntag, 27. Mai, beim Hardegser Stadtmarkt ab 12 Uhr im Bürgerpark geboten. Besucher können sich außerdem ab 12.30 Uhr in Darts-, Kicker- und Zielwurfturnieren gegeneinander messen.

Alles Wissenswerte zum Programm finden Sie hier.

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

Gedenkwanderung am Grenzlandmuseum

Zu Erinnerung an die Grenzabriegelung 1952 organisiert das Grenzlandmuseum Eichsfeld in Teistungen gemeinsam mit der Heinz-Sielmann-Stiftung eine Gedenkwanderung für Sonntag, 27. Mai. Auf dem Programm stehen Zeitzeugengespräche und ein Picknick. Start der etwa neun Kilometer weiten Wanderung an der Grenze entlang ist um 11 Uhr am Gut Herbigshagen in Duderstadt, Sielmannweg 1.

CrossSing in Bovenden

Rock- und Popstücke von Queen, Toto, Bruno Mars und Udo Lindenberg singt der Gospelchor CrossSing beim Konzertabend am Sonntag, 27. Mai. Das Konzert mit dem Motto „Don’t stop me now“ beginnt um 17 Uhr im Bürgerhaus in Bovenden, Rathausplatz 3. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Göttinger Abend Zeitgenössischer Musik

Das vierte Gesprächskonzert aus der Reihe „Göttinger Abende Zeitgenössischer Musik“ am Sonntag, 27. Mai, ist Wolfgang Amadeus Mozart gewidmet. Das Nomos-Quartett spielt Mozarts Streichquartette KV 428 und KV 465 sowie Werke anderer Komponisten, die sich unmittelbar darauf beziehen. Das Konzert im Theater im ehemaligen IWF, Nonnenstieg 72, in Göttingen beginnt um 18 Uhr.

Vokalensemble i dodici in der Marienkirche

Das Göttinger Vokalensemble I dodici bei einem Auftritt in Bursfelde. Quelle: Michael Schäfer

Mit seinem neuen Programm „Frühling und Sehnsucht“ gastiert das Vokalensemble i dodici am Sonntag, 27. Mai. Während des Konzerts werden Chorwerke von Brahms, Mendelssohn Bartholdy, Hawley, Beckmann und anderen zu hören sein. Das Konzert beginnt um 18 Uhr in der Kirche St. Marien in Göttingen, Neustadt 21.

ProCant gastiert in Göttingen und Duderstadt

Mit seinem Programm „Das ist mir lieb“ gastiert der Chor ProCant am Sonnabend, 26. Mai, in Göttingen. Beginn des Konzerts mit geistlicher Musik ist um 18.30 Uhr in der Kirche St. Michael, Kurze Straße. Ein weiteres Konzert gibt der Chor am Sonntag, 27. Mai, in der Liebfrauenkirche in Duderstadt, Neutorstraße. Beginn ist um 17 Uhr. Mehr über das Programm und den Chorleiter lesen Sie hier.

Von Nadine Eckermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Vortrag über „Das Ende unserer Natur – Landwirtschaft und Artenvielfalt“ hält die Journalistin und Autorin Susanne Dohrn am Freitag, 25. Mai, in der Volkshochschule Göttingen, Bahnhofsallee 7.

24.05.2018

Das Waldschwimmbad Reiffenhausen, Talstraße 23, startet am Freitag, 25. Mai, um 16 Uhr in die neue Saison.

24.05.2018

„Zwischen zwei Welten – Das Eichsfeld in Dokumentarfilmen von Fritz Pleitgen“ titelt ein Abend mit Eichsfeldfilmen am Freitag, 25. Mai.

24.05.2018