Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Wolfsabend im Wisentgehege Springe: Tiere hautnah erleben

Fackelumzug und Fütterung Wolfsabend im Wisentgehege Springe: Tiere hautnah erleben

Im Springer Wisentgehege können Besucher am Sonnabend, 16. Februar, mit den Wölfen um die Wette heulen. Mit einer Präsentation der Polar- und Timberwölfe beginnt der Wolfsabend im Wisentgehege um 14 Uhr. Wolfsforscher Matthias Vogelsang und seine Frau Birgit werden dann Spannendes aus ihrem Alltag mit den Hand aufgezogenen Wölfen berichten.

Voriger Artikel
Geschichte der Südharz-Eisenbahn auf 512 Seiten und 800 Bildern
Nächster Artikel
Heidepark Soltau feiert Saisonstart mit rasantem Zirkusspektakel

Junge Wilde: neun Monate alte, von Hand aufgezogene Polarwölfe im Wisentgehege Springe.

Quelle: EF

Springe . Ab 14.45 Uhr folgt die Vorführung einer Hundeschule auf der großen Sikawiese vor der Timberwolfsanlage und um 15.45 Uhr eine Diensthunde-Vorführung. Ihre Jagdhunde präsentiert die Jägerschaft Springe um 16.15 Uhr auf der Rotwildwiese. Um 17 Uhr werden die europäischen Wölfe auf der Brücke bei Bär und Wolf vorgestellt. Für einen freien Blick dürfen sich Kinder auf der Brücke auch vor die Absperrung stellen.

Um 18 Uhr gibt es eine Fütterung von Hand aufgezogener Waschbären in der neuen, beleuchteten Anlage. Um 18.30 Uhr startet an der Köhlerhütte ein Fackelumzug durch das nächtliche Wisentgehege. Wachstuchfackeln können dort auch erworben werden. Der Fackelumzug endet an der Timberwolfsanlage. Hier warten bereits die Falkner mit ihren lautlosen Jägern der Nacht, den Eulen, die sie vorstellen.

Um 19.30 Uhr dreht sich noch einmal alles um die Polar- und Timberwölfe. Das Ehepaar Vogelsang nimmt einige wenige Besucher mit hinein in das Wolfsgehege. Wenn die Wölfe es zulassen, gibt es sogar Fellkontakt, so der Veranstalter. Am Lagerfeuer auf der Rotwildwiese klingt die Veranstaltung schließlich aus. Für Verpflegung sorgt das Café Wild. Der Rückweg zum Ausgang ist beleuchtet. Der nächste Wolfsabend findet am Sonnabend, 16. März, statt.

kah/eb

Das Wisentgehege Springe ist ganzjährig täglich ab 8.30 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist im Februar um 16 Uhr, im März und April um 17 Uhr. Weitere Informationen unter Telefon 0 50 41 / 58 28, Internet unter: wisentgehege-springe.de.
Voriger Artikel
Nächster Artikel