Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Banküberfall: Täter kommen durchs Fenster
Nachrichten Der Norden Banküberfall: Täter kommen durchs Fenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 23.02.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Hamburg

 Sie stiegen durch ein Fenster ein und verließen den Tatort auf gleiche Weise: Ohne mit einer Waffe zu drohen, haben zwei Maskierte am Donnerstag eine Bank im Hamburger Stadtteil St. Pauli überfallen und 7600 Euro erbeutet. Die Täter schlugen kurz nach Feierabend ein Fenster ein und verschafften sich so Zutritt zur Filiale in der Wohlwillstraße, wie ein Polizeisprecher berichtete. Da eine Mitarbeiterin zu diesem Zeitpunkt die Abrechnung machte, habe viel Geld offen auf dem Tisch gelegen. 

 Laut Polizeiangaben haben die beiden dunkel gekleideten Männer das Geld eingepackt und sind durchs Fenster wieder verschwunden. „Eigentlich ist das eher ein Einbruch“, sagte der Sprecher, denn die Bankangestellte habe keinen Widerstand geleistet. Weitere Mitarbeiter befanden sich zu dem Zeitpunkt zwar in der Filiale, aber nicht in diesem Bereich. Die Täter wurden bisher noch nicht gefasst. Die Polizei werte derzeit die Überwachungsvideos der Filiale aus.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stiftung Braunschweiger Kulturbesitz steht wegen einer intransparenten Vergabepraxis im Klüngel-Verdacht. Wissenschaftsminister Björn Thümler will reinen Tisch machen.

26.02.2018

Jubiläum: 1978 hat der hannoversche Künstler Siegfried Neuenhausen die Bildhauerwerkstatt in der Bremer JVA gegründet

25.02.2018

Beim Zusammenstoß zweier Güterzüge in Cuxhaven ist ein Millionenschaden entstanden. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen. Der Bahnverkehr ist aber wieder freigeben.

23.02.2018