Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Fahrer verunglückt bei Verfolgungsjagd
Nachrichten Der Norden Fahrer verunglückt bei Verfolgungsjagd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:16 07.02.2018
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Rennau

  Bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei ist ein Autofahrer auf der Autobahn 2 bei Rennau im Landkreis Helmstedt mit einem Wagen im Straßengraben gelandet. Der Mann kam in ein Krankenhaus, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen mitteilte. Der Fahrer steht nach Polizeiangaben unter Verdacht, das Fahrzeug gestohlen zu haben. Die Polizei entdeckte den Mann samt Auto auf der A2 bei Braunschweig und nahm die Verfolgung auf. Etwa zehn Minuten später verlor der Mann die Kontrolle über den Wagen. Zur Identität des Fahrers konnten zunächst keine Angaben gemacht werden.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit gut drei Jahren gibt es in Deutschland einen Mindestlohn. Doch Kontrollen des Zolls zeigen: Viele Unternehmen umgehen diese Vorgabe mit Tricksereien. Besonders betroffen sind Beschäftigte im Hotel- und Gaststättengewerbe in Niedersachsen und in der Transportbranche.

07.02.2018

Ein betrunkener und mit Haftbefehl gesuchter Mann hat versucht, die Türen eines Regionalzuges zwischen Oldenburg und Bad Zwischenahn zu öffnen. Die Polizei nahm den 49-Jährigen fest. Er kam erst in Polizeigewahrsam und danach in ein Gefängnis. 

06.02.2018

Im Harz (Niedersachsen) können alle Schnee-Fans ein Winter-Paradies genießen. Kilometerlange Loipen sind gespurt und über 15 Rodelbahnen haben geöffnet. Die sehr guten Bedingungen sollen auch am kommenden Wochenende anhalten.

06.02.2018
Anzeige